Antikörper gegen Covid-19 entdeckt

, Uhr
Berlin -

Ein niederländisches Forscherteam soll erstmals einen Antikörper gegen die Lungenerkrankung Covid-19 entdeckt haben. Weitere Untersuchungen und Entwicklungen sollen nun in die Wege geleitet werden. Den Wissenschaftlern zufolge könnte es sich dabei um einen Meilenstein in der Corona-Bekämpfung handeln.

Wirksam gegen Sars-CoV-1 und Sars-CoV-2 Infektionen

Das Team besteht aus Wissenschaftlern der Universität Utrecht und des Erasmus University Medical Center (Erasmus MC). Frank Grosveld ist Professor für Zellbiologie am Erasmus MC, ihm zufolge blockiert der gefundene Antikörper Sars-CoV-1 und Sars-CoV-2 Infektionen. Der Bericht über die Entdeckung wurde bei „BioRxiv“ veröffentlicht: Es handelt sich dabei um eine Website, auf der Biologen ihre Forschungsergebnisse veröffentlichen können, bevor sie von einem Fachjournal begutachtet werden. Die Zusammenfassung der Arbeit spricht von einem Antikörper gegen Sars-CoV-2, welcher helfen könnte, diese Form der Corona-Infektion zu erkennen und zu verhindern.

Antikörper lag im Kühlschrank

Demzufolge soll der Antikörper bereits im Kühlschrank des Erasmus MC in Rotterdam gelegen haben: Er müsse jedoch noch am Menschen getestet werden. Dies werde jedoch einige Monate dauern. Dennoch ist Grosveld laut Erasmus Magazine zuversichtlich: „Wir versuchen jetzt, ein Pharmaunternehmen an Bord zu bringen, das den Antikörper als Medikament in großem Maßstab in Massenproduktion herstellen kann.“

Wirksames Medikament in Sicht?

Es handle sich dabei um den ersten Antikörper, der die Infektion blockiert. Es bestehe eine gute Chance, dass daraus ein Medikament entwickelt werde, welches auf den Markt kommt. Die Forscher nehmen derzeit an, dass es durch die Anwendung des Antikörpers zu einer Bekämpfung der Infektion kommt. „Der Patient hat also eine Chance auf Genesung.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Weiteres
Kriedel: „Er tritt die Motivationsbremse noch weiter durch“
Ärzte rechnen mit Spahn ab: „Grenze des Machbaren weit überschritten“»
„Versuchskaninchen im Gesundheitswesen“
E-Rezept: Ärzte wollen Einführung mit Petition stoppen»
Einführung trotz winziger Testzahlen
E-Rezept: BMG hält am 1. Januar fest»
Pessina will Apothekenkette verkaufen
Bericht: Walgreens bald ohne Boots»