Wartezeiten

TSVG: Ostdeutsche Ärzte am Limit dpa, 14.03.2019 15:28 Uhr

Berlin - Die Sächsische Ärztekammer sieht das vom Bundestag beschlossene Gesetz zur schnelleren Terminvergabe für Kassenpatienten kritisch. „Gerade in Ostdeutschland arbeiten die niedergelassenen Ärzte am Limit. Zusätzliche Termine sind für diese Kollegen gar nicht möglich“, teilte der Präsident der Landesärztekammer, Erik Bodendieck, mit. Der Bundestag hatte zuvor das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) verabschiedet.

Es sieht unter anderem vor, dass Praxisärzte künftig mindestens 25 statt 20 Stunden in der Woche für gesetzlich Versicherte anbieten müssen. Bei Augenärzten, Frauenärzten und Hals-Nasen-Ohren-Ärzten muss es mindestens fünf Stunden als offene Sprechstunde ohne feste Termine geben.

Die telefonische Vermittlung über Terminservicestellen, die in den Ländern bisher unterschiedlich arbeiten, soll stark ausgebaut werden. Ab Anfang 2020 sollen sie nicht nur zu Fachärzten vermitteln, sondern auch zu Haus- und Kinderärzten.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Weiteres
Coronavirus

FFP2-Pflicht in Bayern

Bayerisches Rotes Kreuz: 200.000 Masken für Bedürftige»

Kooperation mit Curevac

Bayer prüft Möglichkeiten der Corona-Impfstoffherstellung»

Neue Stabilitätsdaten

Biontech-Impfstoff: Spritzen-Transport bei 2 bis 8 Grad»
Markt

Durchblick auch beim Masketragen

Zeiss bringt Antibeschlag-Spray für Brillen»

Produktion des Corona-Impfstoffs

Biontech: Grünes Licht für Marburg»

Corona-Impfstoff

Allergopharma produziert für Biontech»
Politik

Kommentar

Spahn verrutscht die FFP2»

Eklat beim CDU-Parteitag

Spahn macht in Fragerunde Werbung für Laschet»

Virtueller Parteitag

Mageres Ergebnis: Spahn zum CDU-Vize gewählt»
Internationales

Verschiedene Studien ausgewertet

Wissenschaftler fordern strikte Maskenpflicht»

Englische Kathedralen werden zu Impfzentren

Piksen in der Kirche»

Plastikplane gegen Infektionen

Italienische Klinik eröffnet Umarmungsraum»
Pharmazie

Hormonspiralen mit Levonorgestrel

Langzeitverhütung: Levosert darf sechs Jahre liegen»

Verzicht auf Zulassung

Lamotrigin-Kautabletten: Verkehrsfähigkeit endet»

Risikofaktor: Sonnenbank

Steigendes Endometrioserisiko durch Solarium»
Panorama

Wasserschaden, Alarmanlage, Einbruch, kein Techniker

Pechsträhne: Apotheke braucht Wachschutz»

Kräutermischung aus der Apotheke

Shufeng Jiedu: TCM-Rezeptur gegen Corona?»

Impfbereitschaft steigern

Corona-Impfung: Chef spendiert Eierlikör und 1000 Euro»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

8 Merkmale, an den man gefälschte Coupons erkennt»

adhoc24

FFP2-Coupon gefälscht / Masken-Eigenanteil / Zu wenig Impfstoff»

Corona-Impfstoff

Pfizer sagt Lieferungen ab – Krisentreffen mit Spahn»
PTA Live

Corona-Schutz

Impfbereitschaft in Apothekenteams steigt»

aposcope

Jeder zweite Inhaber für Impfpflicht im Team»

Impfpflicht in der Offizin?

Chef kann Prämie für Impfung zahlen»
Erkältungs-Tipps

Inhalieren, trinken und pflegen

Trockene Schleimhäute: Was hilft wirklich?»

Richtiges Atmen und passende Kleidung

Sport im Winter: Kalte Luft für die Atemwege»

Wenn die Luft wegbleibt

Tipps für Kurzatmigkeit und Atemnot»
Magen-Darm & Co.

Kamille, Angelika & Co.

Ätherische Öle bei Magen-Darm-Beschwerden»

Entgiftungs- und Speicherorgan

Leber: Drüse für den Stoffwechsel»

Gefahren der Pilzsaison

Achtung Pilzvergiftung: Fliegenpilz & Co.»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Podcast Expertise.A

Hebammen-Wissen 2.0»

Magen-Darm-Beschwerden in der Schwangerschaft

Tipps gegen Sodbrennen & Magendruck»

Für Verhütung oder Kinderwunsch

Fruchtbare Tage bestimmen – aber wie?»
Medizinisches Cannabis

Identitätsprüfung – What’s next?

Tilray: Neueinführungen für eine erleichterte Herstellung»

Höchstmengen, Herstellung, Dokumentation

Cannabis: Das Wichtigste aus den Gesetzen»

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»
HAUTsache gesund und schön

Gel, Mousse, Lotion oder Tonic?

Die richtige Reinigung ist das A und O der Hautpflege»

Galerie

Mythen rund um das größte Organ des Menschens»

Tagsüber Schutz, nachts Regeneration

Pflege: Eine für den Tag, eine für die Nacht»