Rabattverträge

TK auf Partnersuche APOTHEKE ADHOC, 27.04.2018 10:06 Uhr

Berlin - Das große Bieten hat begonnen: Die Techniker Krankenkasse (TK) hat insgesamt für mehr als 300 generische Wirkstoffe Rabattverträge geschlossen. Für etwa 100 Präparate sucht die Kasse jetzt neue Partner.

Die Ausschreibung „Generika 2018-02“ beinhaltet etwa 100 Wirkstoffe beziehungsweise Wirkstoffkombinationen in 134 Fachlosen. Das Umsatzvolumen beläuft sich laut TK auf etwa 200 Millionen Euro pro Jahr. Bei der kürzlich veröffentlichten Ausschreibung handele es sich im Wesentlichen um die Wiederausschreibung von Generika 2016-02.

Allerdings werden 13 neue Fachlose vergeben – darunter die seit 1. Januar generische Fixkombination Efavirenz/Emtricitabin/Tenofovirdisoproxil. Die Kombi ist aus Atripla (Gilead) bekannt und wird zur antiretroviralen Therapie von HIV-1-Infektionen eingesetzt. Erstmal ausgeschrieben ist auch Tadalafil zu 5 mg und 20 mg. Die Hersteller müssen jedoch Mindestanforderungen erfüllen.

In der Stärke 5 mg müssen die Tabletten zu 14, 28 und 84 Stück erhältlich und für die Behandlung der benignen Prostatahyperplasie (BPH) zugelassen sein. In der höheren Dosierung muss Ware in den Normgrößen N1, N2 und N3 mit der Indikation pulmonale arterielle Hypertonie (PAH) zugelassen sein. Das Patent von Cialis war im November 2017 abgelaufen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OTC-Präparate

Coupon-Schlacht zwischen Kytta und Voltaren»

Kosmetik

Sonnen-Serie: Sebamed wagt sich ins Apothekenregal»

eRezept-Studie von Dr. Kaske

Hersteller begrüßen direkten Draht in die Praxis»
Politik

Kassen gehen Minister an

Spahns Gesetz „ohne Vernunft, falsch und gefährlich“»

Europawahl

ABDA: Apotheker haben in Brüssel nicht viel zu melden»

Wechsel im Spahn Ministerium

BMG: Finanzexperte wird Staatssekretär»
Internationales

Herzpatienten gefährdet

Apothekeschließung gefährdet Compliance»

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»
Pharmazie

Sartane

In zwei Jahren: Maximal 0,03 ppm NDMA und NDEA»

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»
Panorama

Bayern

Frau erwacht nach 27 Jahren aus Koma»

Fachschaft Uni Bonn

Kittelwäsche und Noweda-Beauftragter»

Grundschul-Exkurs

Pillen wie zu Fontanes Zeiten»
Apothekenpraxis

eRezept-Studie

Knappe Mehrheit der Apotheker lehnt eRezept ab»

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»

PEI-Erhebung

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken»
PTA Live

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»