Thema: Rabattverträge

Artikel zum Thema

Zu viel Akutversorgung – 800 Euro Schaden Rabattquote von 92 Prozent: IKK rügt Apothekerin

Rabattquote von 92 Prozent: IKK rügt Apothekerin

Die Krankenkassen sind streng, wenn es um die Einhaltung der Rabattverträge geht. Apotheken müssen nicht nur mit Retaxationen rechnen. Auch in persönlichen... Mehr»

„Patienten in bestimmten Situationen irrational“ Biosimilar-Austausch: Hecken will Bedenken akzeptieren

Biosimilar-Austausch: Hecken will Bedenken akzeptieren

Apotheken sollen nicht nur klassische Generika, sondern auch Biosimilars austauschen, so sieht es das Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung... Mehr»

Overwiening will „pharmazeutische Beinfreiheit“ für immer

Während die Kassen am liebsten zu den rigiden Abgabevorschriften zurückkehren würden, die vor Corona galten, fordern die Apothekerinnen und Apotheker eine... Mehr»

Bis November: Gelockerte Abgaberegeln werden verlängert

Die seit April 2020 geltenden Lockerungen bei den Abgaberegeln werden verlängert. Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, mit... Mehr»

Abda fordert Verstetigung der Ausnahmen Corona-Sonderregeln: Keine Mehrkosten für die Kassen

Corona-Sonderregeln: Keine Mehrkosten für die Kassen

Eine aktuelle DAPI-Analyse (Deutsches Arzneiprüfungsinstitut) zeigt, dass Apotheken gewissenhaft von den während der Pandemie eingeführten gelockerten... Mehr»

Cannabis-Rabattverträge: Diesmal sind die Ärzte unter Druck

Was passiert eigentlich gerade im Cannabismarkt? Da sind sich auch viele Experten unsicher: Die steigende Zahl an Rabattverträgen bringt Unruhe in die Branche... Mehr»

Rabattverträge für drei Jahre 268 Fachlose: IKK schreibt bis 2025 aus

268 Fachlose: IKK schreibt bis 2025 aus

Die Krankenkassen schreiben Rabattverträge bis weit in die Zukunft aus. Nach den Ersatzkassen plant auch die IKK classic neue Vereinbarungen für Generika, die... Mehr»

Neue Ausschreibung über 168 Fachlose Ersatzkassen wollen Exklusivverträge bis 2026

Ersatzkassen wollen Exklusivverträge bis 2026

Die Ersatzkassen starten die nächste Runde für ihre gemeinsamen Rabattverträge. Die DAK-Gesundheit schreibt insgesamt verschiedene 56 Wirkstoffe, Kombinationen... Mehr»

Germeshausen: Tamoxifen-Engpass wegen Rabattverträgen

Beim Brustkrebs-Medikament Tamoxifen besteht einer dauerhafter Lieferengpass. Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Landesapothekerverbandes... Mehr»

Lieferengpässe: Kassenaufsicht will Aufzahlung streichen

Das Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS) hat Mehrkosten für Versicherte bei Arzneimitteln offen kritisiert: In einem Brief an alle Krankenkassen sowie das... Mehr»

Medien zum Thema

Weiteres
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»