Sachsen

eRezeptbox ersetzt Apotheke Lothar Klein, 30.10.2019 12:41 Uhr

Berlin - Zwar soll in zwei Jahren das eRezept bundesweit eingeführt werden. Trotzdem eröffnet am 1. November im vogtländischen Mühltroff die zweite digitale Rezeptsammelstelle in Sachsen. Der Grund: Die Löwen-Apotheke im Ort schließt, der Inhaber geht in Rente und ein Nachfolger fand sich nicht. Apothekerin Dorren Feustel von der acht Kilometer entfernten Pausaer Stadt-Apotheke konnte auf das eRezept nicht warten: „Wir brauchten sofort eine Lösung.“

Seit Anfang 2019 war klar, dass in der kleinen Gemeinde die Arzneimittelversorgung nicht mehr gesichert sein würde. „Anfang des Jahres kam Bürgermeister Ansorge auf mich zu“, so Feustel. Gemeinsam mit Ärztin Dr. Karin Enk und dem Bürgermeister wurde nach einer Lösung gesucht. Für den Erhalt der Apotheke in Mühltroff gab es keine Chance: „Der Standort wäre einfach nicht rentabel gewesen. Wir haben deshalb nach anderen Möglichkeiten gesucht“, so die Apothekerin. So kam man auf die Idee, im Dorf die zweite digitalen Rezeptsammelstelle in Sachsen einzurichten.

Am Freitag wird daher außen am Gebäude der Mühltroffer Arztpraxis in der Bahnhofstraße 9 ein sogenannter Rezeptbriefkasten angebracht, der 24 Stunden zugänglich ist. Der weiße Kasten erinnert an einen Geld- oder Parkautomaten. Gegen die Witterung ist er mit einem Vordach geschützt und vom angrenzenden Parkplatz aus leicht zugänglich. „Es funktioniert ganz einfach und eignet sich auch für ältere Leute“, sagt Feustel. Man legt sein Rezept auf den Einzug, sodass es digital erfasst werden kann. Man müsse keinerlei Daten per Hand eingeben, auf dem kleinen Display erscheint lediglich der Schriftzug, dass die Daten digital weitergeleitet werden. Sie werden an die Apotheke in Pausa übermittelt. Die Rezepte landen nach dem Scannen im Kasten. Er wird von der Apotheke regelmäßig geleert.

Entschieden hat sich Feustel für die digitale Rezeptbox von ARZ Darmstadt. Das Konkurrenzprodukt von Noventi hätte in einen 24 Stunden zugänglichen Innenraum installiert werden müssen: „So etwas hatten wir hier nicht“, so die Apothekerin. Von ARZ Darmstadt hat sie die Box zunächst für drei Jahre geleast. Dann will sie weitersehen. Die Konkurrenz durch das neue eRezept fürchtet Feustel nicht: „Das wird ein längerer Übergangsprozess.“ Und außerdem rechnet sie damit, dass die überwiegend älteren Patienten auch weiterhin das Papierrezept nutzen werden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Suche nach Corona-Medikamenten

Kaletra gegen Covid-19: WHO stoppt Studie»

Abstandsmelder und Kundenzähler

Corona-Technologie im Schaufenster»

Gichtmittel bei schweren Verläufen

Hilft Colchicin gegen Covid-19?»
Markt

Pharmahersteller

Neuer Chef für Ipsen»

OTC-Manager

Bernhard Wingerberg verstorben»

Sonnenschutz für Kinder

Warentest: Günstig ist gut»
Politik

PDSG passiert Bundestag

eRezept kann kommen – DAV will Pilotprojekt ausweiten»

Bayer, Merck, Beiersdorf, Fresenius & Co

Pharmakonzerne boykottieren Facebook»

Flyer-Aktion kurz vor der Sommerpause

Boni-Verbot oder RxVV: Abda treibt Abgeordnete an»
Internationales

Führungswechsel

EMA: Pharmazeutin als neue Geschäftsführerin»

Risiko weiterhin hoch

Schweinepest: Fester Zaun geplant»

Veränderte Zusammensetzung

Levothyrox: Merck muss Schadenersatz zahlen»
Pharmazie

Pilz & Entzündung

Tabuthema: Fußpilz»

Verantwortungsbewusster Einsatz

Fosfomycin: Besser in Kombination»

Wenig Arztbesuche, schlechte Compliance

Migräne: Viele Patienten sind unterversorgt»
Panorama

Frau zieht im Verkaufsraum blank

Braunschweig: Popo-Diebin schlägt schon wieder zu»

Baldrian, Hopfen & Co.

Heilkräuterwanderung – gefragt wie nie»

12 Jahre Gefängnis für Pfusch-Apotheker

Zyto-Skandal: BGH weist Revision zurück – Urteil rechtskräftig»
Apothekenpraxis

Timo coacht

380°-Marketing. Out Of The Box is Over The Counter»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ärger NACH der Umbenennung»

Ermittlungen gegen zwei Apotheker

Noscapin-Hustensaft: Geldstrafe für Rezepturfehler»
PTA Live

Mehr Tragekomfort, weniger Beschwerden

Aromatipps für die Maske»

Diuretika, Antibiotika und Johanniskraut

Phototoxische Reaktionen der Haut»

PTA-Schule Paderborn trotzt Corona

Examen 2020: Überdurchschnittliche Ergebnisse»
Erkältungs-Tipps

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Bluthochdruck, Diabetes & Co.

Chronische Erkrankungen in der Schwangerschaft»

Engmaschige Vorsorgemöglichkeiten

Risikoschwangerschaft: Von Fruchtwasseruntersuchung und iGeL»

Hygienemaßnahmen bieten Schutz

Covid-19 in der Stillzeit: Was ist zu beachten?»
Medizinisches Cannabis

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»
HAUTsache gesund und schön

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»

Sommerzeit = Sonnenbrandzeit

Sonnenschutz: Mindestens LSF 30»