Krankenhauspharmazie

Antrag: Apothekerpflicht für alle Kliniken APOTHEKE ADHOC, 14.09.2017 18:01 Uhr

Düsseldorf - Nach dem Vorbild der Diskussion in Niedersachsen über die Installierung von Stationsapothekern in allen Krankenhäusern des Landes hat sich der Deutsche Apothekertag dafür ausgesprochen, bundesweit ausreichend Apotheker auf Krankenhausstationen einzuführen. Damit soll die pharmazeutische Betreuung der Patienten in Kliniken verbessert werden. Jährlich müssten 250.000 Patienten wegen falscher Medikation ins Krankenhaus eingeliefert werden, „was glauben sie, wie es in den Krankenhäusern aussieht“, hieß es in der Antragsberatung von Seiten der Befürworter.

Die niedersächsische Landesregierung will als Reaktion auf die Tötungsserie in Kliniken des Landes durch einen Pfleger in allen Kliniken Stationsapotheker vorschreiben. Das Gesetz stockt aber in der Verabschiedung. Die Kliniken protestieren gegen diese Auflagen. Im Gespräch sind dabei Quoten von einer Apothekerstelle pro einhundert bis dreihundert Betten.

In der Antragsdiskussion gab es viel Zustimmung für diese Forderung: Der bayerische Delegierte Dr. Dörje bezeichnete das Anliegen als „Antrag von erheblicher Bedeutung, danke an die niedersächsische Kammerpräsidentin Frau Linz für ihren Einsatz zu diesem Thema. Auf jeder Station braucht es den Apotheker.“ Ein anderer Delegierter äußerte allerdings Bedenken, dass zur Erfüllung dieser Forderung zu wenige Apotheker vorhanden seien und riet dazu, diesen Antrag mit der Forderung nach mehr Ausbildungsplätzen für Apotheker zu verbinden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Naturkosmetik

Nach Sommer: Weleda sucht neuen Chef»

Mammamia und Mama Aua

Neue Bio-Kosmetik für das Mutter-Kind-Regal»

Grünen-Fraktionschef

Hofreiter auf Monsanto-Listen»
Politik

Adexa zum PTA-Gesetz

„Bürokratisch und völlig realitätsfremd“»

Biosimilars und Hämophilie

BMG korrigiert Fehler im GSAV»

Bundesrat

Länder fordern strengeren Botendienst»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

Lieferengpässe

Jodthyrox fehlt noch bis März»

Aktinische Keratose

Bepanthen unterstützt Laserverfahren»

Novartis

Neue Studienresultate zu Diabetes-Therapie»
Panorama

Bundeszentrale

Pille und Kondom meistgenutzte Verhütungsmittel»

Digitale Beratungsgespräche

Apotheker sollen „agieren statt reagieren“»

Down-Syndrom

Wie funktioniert der Trisomie-Bluttest?»
Apothekenpraxis

WIRKSTOFF.A

Let's talk about Homöopathie»

Länderkammer

Bundesrat: Mehrheit für Rx-Versandverbot»

Retouren

Sanacorp verlangt Kühlprotokolle»
PTA Live

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»

PTA Reform

ABDA: PTA an der Leine halten  »

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»