Verunreinigung

Valsartan-Rückruf: CEP-Entzug für Aurobindo und Puren

, Uhr
Berlin -

Rückruf und kein Ende: Verunreinigtes Valsartan beschäftigt die Apotheker auch kurz vor Weihnachten. Aurobindo und Puren rufen diverse Präparate in allen Chargen zurück. Den Unternehmen wurde das Certificate of Suitability (CEP) entzogen.

Valsartan Puren, Valsartan-comp Puren diverse Stärken, Packungsgrößen in allen Chargen
Valsartan Aurobindo, Valsartan/Hydrochlorothiazid Aurobindo, diverse Stärken, Packungsgrößen in allen Chargen

Am Montag haben Aurobindo und Puren bereits Valsartan-haltige Arzneimittel in verschiedenen Stärken, Packungsgrößen und Chargen zurückgerufen. Wenige Tage später folgt die nächste Hiobsbotschaft – den Unternehmen wurde das Certificate of Suitability (CEP) entzogen. Weitere Rückrufe sind die Folge. Das sind die betroffenen Präparate:

  • Valsartan Puren 40 mg, 80 mg, 160 mg und 320 mg, 14, 28, 56 und 98 Filmtabletten, alle Chargen
  • Valsartan-comp Puren 80/ 12,5 mg, 160/ 12,5 mg, 160/ 25 mg, 320/ 12,5 mg und 320/ 25 mg, 28, 56 und 98 Filmtabletten, alle Chargen
  • Valsartan Aurobindo 80 mg, 160 mg und 320 mg, 28, 56 und 98 Filmtabletten, alle Chargen
  • Valsartan/Hydrochlorothiazid Aurobindo 80/ 12,5 mg und 160 mg/12,5 mg, 28, 98 Filmtabletten, alle Chargen
  • Valsartan/Hydrochlorothiazid Aurobindo 160/ 25 mg, 320/ 25 mg, 98 Filmtabletten, alle Chargen
  • Valsartan/Hydrochlorothiazid Aurobindo 320/ 12,5 mg, 28, 56, 98 Filmtabletten, alle Chargen

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
„Vielversprechender“ Jahresstart
Merck wächst auch zum Jahresauftakt»
Bereichsvorstand ist schon weg
Schindl verlässt Noventi»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
So entstand der E-Rezept-Fahrplan»
Warum die Apotheke vor Ort im Mittelpunkt steht
APOTHEKENTOUR: Glücksmomente für das Apothekenteam»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»