Losartan: Verunreinigung nicht mutagen

Im vergangenen Herbst wurde erstmals bekannt, dass auch das Antihypertensivum Losartan Azido-Verunreinigungen enthält. Wie auch bei anderen Sartanen ging man... Mehr»

NDMA-Verunreinigung Valsartan: Vergleich geplant

Valsartan: Vergleich geplant

In einem Prozess um Blutdrucksenker mit dem Wirkstoff Valsartan vor dem Oberlandesgericht (OLG) München haben die Streitparteien am Donnerstag beschlossen, das... Mehr»

Valsartan: Hersteller gewinnen vor Gericht

Das Landgericht Konstanz hat die Klage der Hinterbliebenen einer im vergangenen Jahr an Krebs verstorbenen Frau gegen Hexal, 1A und Mylan zurückgewiesen. Die... Mehr»

Goldstandard bleibt Massenspektrometrie Nitrosamine: Weiterentwicklung der analytischen Methoden

Nitrosamine: Weiterentwicklung der analytischen Methoden

Nitrosamine in Arzneimitteln beschäftigen die Pharmaindustrie seit 2018. Damals wurde NDMA (N­Nitrosodimethylamin) erstmalig in Valsartan detektiert. Es folgten... Mehr»

Krebs nach NDMA-Valsartan: Mindestens 320 mg über 40 Jahre

In der juristischen Aufarbeitung des Valsartan-Skandals dürften die Hersteller 1A, Hexal und Mylan demnächst einen Sieg einfahren: Vor dem Landgericht Konstanz... Mehr»

Keine Verunreinigung, keine Rückrufe Losartan: TAD garantiert Qualität

Losartan: TAD garantiert Qualität

TAD Pharma ist nach eigenen Angaben bei Losartan nicht von Verunreinigungen betroffen. Deshalb gebe es auch keine Rückrufe, stellt der Hersteller klar. Mehr»

Rückrufe wegen giftiger Azidoverbindungen Losartan mit mutagener Verunreinigung

Seit 2018 sorgt die Gruppe der Sartane aufgrund von Verunreinigungen immer wieder für Aufsehen. Zunächst wurden Nitrosamine gefunden, bei aktuell gefundenen... Mehr»

Valsartan-Skandal: AbZ muss Auskunft geben

Im Skandal um verunreinigtes Valsartan fordern betroffene Patient:innen Schadenersatz von den Herstellern. Um sich für ihre Klagen zu wappnen, dürfen sie auch... Mehr»

AZBT: Neue Verunreinigung in Sartanen

Aktuell meldet die Arzneimittelkommission (AMK) mehrere Sartan-Rückrufe unterschiedlicher Hersteller. Um welche Verunreinigung es sich handelt, ist nicht... Mehr»

Nitrosamine in Champix: Pfizer setzt Vertrieb aus

Wegen Verunreinigung mit Nitrosaminen setzt Pfizer vorerst weltweit den Vertrieb seines Raucherentwöhnungsmittels Champix (Vareniclin) aus. Außerdem sollen... Mehr»

Weiteres
Neues Apothekenstärkungsgesetz
Overwiening fordert VOASG 2.0»
Anhörung im Gesundheitsausschuss
Zwei Apothekerinnen, viele Themen»
„Objektiverer Maßstab erforderlich“
Kassen: Botendienst nur bei Behindertenausweis»
Apotheker kämpfen um Gärtnerei
Für PTA und PKA: Der Garten muss bleiben!»
„Aufgaben der PTA werden immer umfangreicher.“
PTA-Förderpreis: 18. Veranstaltung mit starker Resonanz»
Herzinfarkt, Schlaganfall & Nierenschäden
Diabetes als Risikofaktor»
A-Ausgabe Dezember
90 Seconds of my life»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Schwangere sind nicht automatisch befreit
Retaxgefahr: Zuzahlung in der Schwangerschaft»
Mehrkosten, Belieferung & Heilung
Retaxgefahr: BG-Rezept»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»
Trockene Haut, Rötungen und Entzündungen
Handekzeme: Ursache, Symptome, Behandlung»