Lieferengpass

Valsartan AbZ und CT sind zurück APOTHEKE ADHOC, 04.12.2018 15:23 Uhr

Berlin - Leises Comeback bei Valsartan: Nachdem im Sommer mehr als ein Dutzend Hersteller ihre Valsartan-haltigen Arzneimittel zurückgerufen hatten, kehren nun die ersten Produkte wieder in den Markt zurück. Den Anfang macht die Teva-Gruppe mit den Linien AbZ und CT.

Der Firmenverbund kann einzelne Chargen einiger Valsartan-haltiger Arzneimittel wieder liefern. Die aktive Substanz der Präparate stamme „aus einer alternativen, nicht vom Rückruf betroffenen Quelle“, teilt der Konzern mit.

In der aktuellen Auslieferung und vom Rückruf nicht betroffen sind:

  • Valsartan AbZ 160 mg und Valsartan CT 160 mg Filmtabletten: Chargen 1807195, 1807196, 1808197, 1808198, 1808199, 1808200, 1808201, 1808202, 1808203, 1826523, 1826524, 1826529, 1826530, 1826531, 1828608 und 1828609
  • Valsartan AbZ 80 mg und Valsartan CT 80 mg Filmtabletten: Chargen 1825516, 1825517, 1825518 und 1826519
  • Valsartan comp. AbZ 160/ 25 mg und Valsartan comp. CT 160/ 25 mg Filmtabletten: Charge 1822456

„Zusätzlich werden wir zukünftig auch weitere Chargen Valsartan-haltiger Arzneimittel mit dem Wirkstoff eines alternativen Wirkstoffherstellers ausliefern, so dass auch zukünftig gewährleistet ist, dass unsere Valsartan-haltigen Arzneimittel nicht von der Rückruf- Problematik betroffen sind“, schreibt der Konzern. Auf Ware von Ratiopharm müssen Patienten, Apotheker und Ärzte voraussichtlich noch mehrere Wochen warten. Laut Liste der gemeldeten Lieferengpässe für Humanarzneimittel beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hält der Engpass bis voraussichtlich Juni 2019 an. „Die Zusammensetzung der zur Zeit verfügbaren Arzneimittel der Firmen CT und AbZ ist jedoch identisch zu Ratiopharm“, so ein Sprecher.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Amazon-Apotheker

Grintz: „Ich wurde schon als Kaufmann beschimpft“»

Erkältungsmittel

Cineol Pohl 300 mg: Verstärkung für Gelomyrtol Forte»

Reduktion von Verwaltungskosten

63 Jobs: Stada baut um»
Politik

Steuern

BGH: PKV darf sich Umsatzsteuer für Zytos zurückholen»

50.000 Unterstützer gesucht

#MitUnsNicht: Studenten kämpfen für Rx-Versandverbot»

Arzneimittelengpässe

Brexit: HIV-Versorgung in Gefahr?»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Antimykotika in der Schwangerschaft

Fluconazol: Risiko für Fehlgeburt und Herzfehler»

Pankreastumore

Zanosar: Ende des Einzelimports»

Lieferengpass

Darum fehlt Simva Basics»
Panorama

Frau verursacht Autounfall

Hustenstiller kostet Versicherungsschutz»

Hormonelle Kontrazeptiva

„Lieber Pickel als Pille“: Glaeske bei Stern TV»

Dunja Hayali auf der VISION.A

Überlebensstrategien unter Trollen»
Apothekenpraxis

LABOR-Download

Kundenflyer: Arzneimittelentsorgung»

Pharmaziestudenten

Warum der BPhD die Rx-VV-Petition nicht unterstützt»

Healthcare-Barometer 2019

PwC: Drei Viertel der Deutschen wollen Medikamente online»
PTA Live

Stellengesuch

„Wanted: dead or alive“»

Brauchtumspflege Karneval

„Von der Region für die Region“»

Aktionstage für Kinder

Apotheke wird Gummibärchen-Werkstatt»
Erkältungs-Tipps

Hühnersuppe bei Erkältung

Kochen für die Seele - Hühnersuppe»

Was Oma schon wusste

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen»

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»