Resistenzen

EMA will mehr MRSA-Antibiotika für Kinder APOTHEKE ADHOC, 01.06.2018 11:16 Uhr

Berlin - Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) arbeitet an einer internationalen Koalition zur Entwicklung neuer Antibiotika zum Einsatz bei Kindern und Säuglingen. Gemeinsam mit der US-Arzneimittelbehörde FDA und der japanischen PMDA will sie die Entwicklung von Mitteln gegen multiresistente Keime fördern.

Multiresistente Keime seien eine globale Bedrohung für die öffentliche Gesundheit. Angesichts der Zunahme gebe es einen dringenden Bedarf für neue Wirkstoffe, die effektiv Infektionen mit solchen gefährlichen Erregern bekämpfen, an denen bisher in Gebrauch befindliche Antibiotika scheitern, so die EMA. Deshalb will die Behörde am 21. und 22. Juni hochrangige Vertreter aus Behörden, Wissenschaft und Industrie zusammenbringen, um über Möglichkeiten der Forschung und Entwicklung in dem Bereich zu beratschlagen.

Dabei solle es insbesondere darum gehen, wie man klinische Studien mit Kindern durchführen und die Daten zu Sicherheit und Wirksamkeit extrapolieren kann, sowie um Studien mit neugeborenen Kindern. Die Entwicklung von Kinderarzneimitteln erfolge oft erst Jahre nach den Erstzulassungen der jeweiligen Medikamente für Erwachsene, so die EMA. „Um regulatorische Entscheidungen auf der Basis ausreichender Studiendaten zu treffen und für Kinder, die sie benötigen, eine zeitnahe Verfügbarkeit zu gewährleisten, kommt der zeitlichen Planung und der Durchführung zweckmäßiger Studien deshalb eine besondere Bedeutung zu.“

Ziel des Workshops Ende Juni ist es, die Erstellung von Leitlinien für die Durchführung von klinischen Studien an Kindern zu erarbeiten. So soll in Zukunft die Zulassung von Antibiotika für Kinder und Heranwachsende beschleunigt werden. Erst im Frühjahr waren in der Berliner Charité multiresistente Keime auf der Haut von Frühgeborenen entdeckt worden. Laut EU sterben in Europa jährlich 25.000 Menschen an Infektionen mit multiresistenten Keimen. Die EU-Kommission fordert deshalb schon seit längerem, dass die Mitgliedsstaaten ihre Anstrengungen verstärken, geeignete Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Entwicklungsstaatssekretär Martin Jäger

Nach Treffen mit Spahn: Staatssekretär positiv auf Corona getestet»

Faktencheck

Flyer in Briefkästen: Corona-Leugner verteilen Falschinformationen»

14.714 neue Infektionen

Rufe nach einheitlichen Corona-Regeln immer lauter»
Markt

Aromatherapie aus dem Allgäu

Echt Dufte: Naturkissen aus Handarbeit»

Nach Zava, Fernarzt und GoSpring

Tele-Ärzte: Noventi schließt Kry an»

OTC-Hersteller

Biegert wird Chef bei Murnauer»
Politik

Freie Apothekerschaft

TSE: 626 Fußballfelder voll Kassenbons – zusätzlich»

Apothekenstärkungsgesetz

VOASG: Temperaturkontrolle für Holland-Versender»

Griff in die Rücklagen

AOK-Chef wehrt sich gegen Spahn-Gesetz»
Internationales

Wegen drohender Opioid-Strafen

Walmart verklagt US-Regierung»

Opioid-Epidemie in den USA

Oxycontin: Purdue schließt Milliarden-Vergleich»

Pharmakonzerne

Takeda baut in Österreich»
Pharmazie

Schutzeffekt in Phase-III

Grippeimpfstoff: Tabakpflanze statt Hühnerei»

AMK-Meldung

Neurax: 160 Packungen Tadalafil verloren»

Nicht nur ACE-2

Neuropilin: Zweiter Eintritts-Rezeptor für Sars-CoV-2»
Panorama

Kunstautomat an der Apotheke

Mini-Gemälde statt Zigarette»

Die Pandemie kreativ nutzen

Ernährungsberaterin, Trainerin und jetzt auch noch Podcast!»

Bisher kein Gerichtsverfahren

Apotheken-Geiselnahme: Täter soll erneut begutachtet werden»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahns Unterschriftenmappe»

adhoc24

Temperaturkontrollen im Versand / Corona-Impfstoff / Schnelltests in Apotheken»

Versandapotheken

DocMorris wirbt für Online-Ärzte»
PTA Live

Lokalanästhetika mit Klümpchenbildung

Rezepturtipp: Polidocanol»

Schutzmaßnahmen und Zukunftssorgen

Apothekenteams fürchten langen Corona-Winter»

Mikronährstoff-Stiefkinder

Wofür ist eigentlich Mangan?»
Erkältungs-Tipps

Erkältung, Allergie, Medikamente

Schnupfen ist nicht gleich Schnupfen»

Wenn die Temperatur steigt

Hausmittel bei Fieber: Wann und wie?»

Erkältung in Corona-Zeiten

No Go: Husten als Stigma»
Magen-Darm & Co.

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Verwöhnprogramm für die Haut

Pflege hoch zwei: Gesichtsmaske und Peeling»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»