Aknefug EL mit Reinheitsproblem | APOTHEKE ADHOC
AMK-Meldung

Aknefug EL mit Reinheitsproblem

, Uhr
Berlin -

Aknefug EL muss in allen Chargen zurück. Der Erythromycin-haltigen Lösung wurde ein Reinheitsproblem bescheinigt.

Dr. August Wolff meldet für Aknefug EL zu 25 und 50 ml einen Rückruf aller Chargen. Ursache seien Abweichungen von der Spezifikation bei der Reinheitsprüfung. Daher werden sowohl die betroffenen als auch vorsorglich alle weiteren Chargen des Arzneimittels zurückgerufen.

Apotheker werden gebeten, das Warenlager zu überprüfen und Lagerbestände an den Großhandel zurück zu schicken.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Mehr aus Ressort
Phase I vielversprechend
Brustkrebs: Hoffnung auf Impfung »
Paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie
Roche: Positive Daten zu Crovalimab »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Elektronische Patientenakte
Mehrheit für Opt-out bei eGK»
Verbraucherzentrale kritisiert Datenschutz
Telemedizin: Drittanbieter schöpfen Daten ab»
Datensatz lässt sich nicht abrechnen
Apotheker Paltins: Wer hat mein E-Rezept zerschossen?»
Ausbildungsvergütung unterdurchschnittlich
PTA- und PKA-Azubis: Weniger als Maurerlehrlinge»
Über- & Unterfunktion sehr häufig
Schilddrüse: Das Gaspedal des Körpers»
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»