Nasenspray-Abhängigkeit

Sidos „Methadontherapie“: Meerwasser und Nasensalbe Alexandra Negt, 07.01.2020 13:46 Uhr

Berlin - Die Abhängigkeit von abschwellenden Nasensprays verläuft oft schleichend. So auch bei Sido – ein freundschaftlicher Tipp seines damaligen Kollegen Harris führte vor 15 Jahren zum Missbrauch. Mittlerweile ist der Berliner Rapper seine Abhängigkeit leid und möchte davon loskommen. Bei Instagram informiert er seine Fans über die von der Apotheke empfohlene Therapie.

Salzwasser-Nasenspray und eine Nasensalbe mit Dexpanthenol – Sido nennt seine neue Behandlung „Methadontherapie“. Mit diesem Ausdruck macht der Musiker klar, dass er unter dem regelmäßigen Gebrauch von nasalen α-Sympathomimetika leidet. Nach eigenen Aussagen war ihm nicht bewusst, dass es durch eine häufige Anwendung zu einer tatsächlichen Abhängigkeit kommen kann. Nun ist seine Nasenschleimhaut geschädigt und trocken.

Im Video bedankt er sich sarkastisch bei einem damaligen Rap-Kollegen: „Vielen Dank an Harris, der mir vor vielen Jahren mal erklärt hat, dass Nasenspray vor der Show gut ist, und dann dachte ich, Nasenspray vor dem Schlafengehen ist bestimmt auch gut, und Nasenspray vor dem Duschen ist bestimmt auch gut, und Nasenspray vor dem Essen ist bestimmt gut, und dann war ich süchtig. Leute, die mich gut kennen, wissen, dass ich immer ein Nasenspray in der Tasche habe.“ Mit lobenden Worten wird in diesem Zusammenhang auch die Beratung in der Offizin erwähnt: „Also wenn euch die Apotheke sagt, benutzt diese Nasenspray nicht länger als eine Woche ­– die haben recht."

Sido hat somit seinen guten Vorsatz für 2020 in Angriff genommen. Die Umsetzung könnte einige Zeit in Anspruch nehmen. Nach langem Missbrauch ist nicht nur die Nasenschleimhaut ausgetrocknet. Wenn das genutzte Produkt Konservierungsstoffe enthielt, kann es sein, dass die Zilienbewegung geschädigt wurde. Insbesondere der Stoff Benzalkoniumchlorid steht seit Jahren in der Kritik: Das Konservierungsmittel weist ein allergenes und auch zytotoxisches Potenzial auf. Es schädigt konzentrations- und zeitabhängig die Zellmorphologie. Bei einer Anwendung über Jahre ist es wahrscheinlich, dass die Zilienschlagfrequenz und somit die körpereigene Reinigungsfunktion der Nase herabgesetzt ist.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Rekord bei Neuinfektionen

15.000 Infektionen: Drei Wochen Lockdown gefordert»

Rechtliche Lage nicht eindeutig genug

Österreich: Apotheken stoppen Testungen»

Weniger Komplikationen, niedriges Sterberisiko

Prävention: ASS bei Covid-19»
Markt

Pharmakonzerne

Bayer holt Entwicklungschef von Roche»

eRezepte vom Telemedizin-Anbieter

Teleclinic startet Apothekenportal»

Auswirkungen der Corona-Pandemie

Pfizer verdient im dritten Quartal weniger»
Politik

Corona-Maßnahmen

Merkels neuer Lockdown – Lauterbach fordert Kontrollen in Privatwohnungen»

Grippeimpfstoffe

BMG: Vorräte in Praxen und Apotheken»

Nationales Gesundheitsportal

Schinnenburg: BMG sollte Marketing machen»
Internationales

Krankenhäuser überlastet

Trotz Corona-Infektion: Ärzte und Krankenpfleger arbeiten weiter»

Wegen drohender Opioid-Strafen

Walmart verklagt US-Regierung»

Opioid-Epidemie in den USA

Oxycontin: Purdue schließt Milliarden-Vergleich»
Pharmazie

AMK-Meldung

Ancotil & Protamin: Nur mit Sterilfilter»

Erprobung in den USA

Corona-Impfstoff: AstraZeneca nimmt klinische Studie wieder auf»

Schutzeffekt in Phase-III

Grippeimpfstoff: Tabakpflanze statt Hühnerei»
Panorama

Zwei Münchner Tatverdächtige

Ermittler heben Netzwerk für illegalen Arzneimittelhandel aus»

Brandsätze gegen Fassade geworfen

Anschlag auf RKI – Staatsschutz ermittelt»

Kunstautomat an der Apotheke

Mini-Gemälde statt Zigarette»
Apothekenpraxis

Gesundheitsausschuss

AvP-Insolvenz: 58 Millionen Euro KfW-Schnellkredite für Apotheken»

Argumente am HV

Beratungstipps: Die gängigsten Corona-Mythen»

Tipps vom Kommunikationscoach

Die beste Reaktion auf Maskenverweigerer und Verschwörungsanhänger»
PTA Live

Abfallmanagement

Wohin mit den Corona-Proben?»

Qualifikation, Meldepflicht, Abrechnung

Coronatests in Apotheken – Was muss beachtet werden?»

Lokalanästhetika mit Klümpchenbildung

Rezepturtipp: Polidocanol»
Erkältungs-Tipps

Erkältung, Allergie, Medikamente

Schnupfen ist nicht gleich Schnupfen»

Wenn die Temperatur steigt

Hausmittel bei Fieber: Wann und wie?»

Erkältung in Corona-Zeiten

No Go: Husten als Stigma»
Magen-Darm & Co.

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Verwöhnprogramm für die Haut

Pflege hoch zwei: Gesichtsmaske und Peeling»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»