Kasse und Sparschwein geplündert

In einer Nacht: Zwei Apotheken und ein Markt ausgeräumt APOTHEKE ADHOC, 07.09.2019 08:34 Uhr

Berlin - In der Nähe von Bremen sind einer oder mehrere Verbrecher in dieser Woche offenbar innerhalb einer Nacht in zwei Apotheken und einen Raiffeisenmarkt eingebrochen. Die Polizei vermuten einen Zusammenhang zwischen den drei Taten und sucht nun nach Zeugen und Hinweisen.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch war wohl mindestens ein Verbrecher auf Diebestour durch das Bremer Umland. Zu gleich drei Einbrüchen wurden die Beamten der Achimer Polizei am Mittwochmorgen gerufen. In Oyten, südöstlich von Bremen gelegen, haben der oder die Täter mit einem Feldstein die Verglasung eines Fensters zerstört, durch das Loch ins Innere gegriffen und sich so Zugang zur Offizin verschafft. Sie klauten das Geld aus der Kasse sowie ein Sparschwein. Noch rabiater gingen die Täter im Nachbarort Fischerhude vor: Sie warfen einen Gullydeckel gegen die Eingangstür einer Apotheke, um sich Zugang zu verschaffen. Auch hier wurde das Bargeld aus der Kasse gestohlen und noch dazu ein Tresor entwendet.

Die dritte Tat der Nacht richtete sich nicht gegen eine Apotheke, sondern einen Raiffeisenmarkt in Quelkhorn, direkt neben Fischerhude. Mit einem Stein warfen sie die Scheibe der Eingangstür ein und versuchten im Innern des Gebäudes eine Geldkassette aufzubrechen – scheiterten daran aber offensichtlich. Da sie kein Geld in die Finger bekamen, klauten sie Zigaretten.

Der Gesamtschaden der drei Einbrüche beläuft sich laut Polizei auf mehrere Tausend Euro. Aufgrund der zeitlichen und räumlichen Nähe, aber auch wegen des jeweils gleichen Vorgehens schließen die Ermittler einen Zusammenhang nicht aus – nicht unwahrscheinlich, dass es sich um dieselben Täter handelt. Die Polizei sucht deshalb nach Zeugen, die im Zusammenhang mit den Einbrüchen verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Drogerieketten

dm: Express-Abholung ohne Apothekenkosmetik»

Hautpflege

Dermasence: Neuigkeiten und Nachfolger»

Schlafmittel

Cefanight: NEM mit Melatonin»
Politik

Bayern

Ärztetag warnt vor Missbrauch der „Ressource Arzt“»

Schätzerkreis

Krankenkassenbeitrag könnte 2020 leicht steigen»

Deutsches Gesundheitssystem

Spahn/von der Leyen: Staatliche Datensammlung angestrebt»
Internationales

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»

USA

Mehr Tote und Verletzte durch E-Zigaretten»

Insolvenzverfahren

Klage gegen Millionen-Boni von Purdue»
Pharmazie

Todesfälle in Köln

Glukose vs. Lidocain: Verwechslung ausgeschlossen?»

Ophthalmika

Santen: N1-Packungen für den Therapiebeginn»

Nicht-dystrophe Myotonie

Namuscla statt Off-Label»
Panorama

Bundesweiter Rezeptbetrug

80.000 Euro Schaden: Apothekerpaar angeklagt»

Ab nach Peru

Apothekerin tauscht Filialleitung gegen Ehrenamt»

„Feiges Attentat“

Buttersäureangriff auf Arztpraxis»
Apothekenpraxis

ApoRetro – Der satirische Wochenrückblick

Willkommen in der „Höhle der Apotheker“»

Todesfälle in Köln

Zwei Apothekenmitarbeiter unter Verdacht»

Kooperationen

Farma-Plus-Apotheken testen Musik»
PTA Live

Urlaub 2020

Die lukrativsten Brückentage»

PTA-Reform

Bundesrat streicht PTA-Aufsicht»

Keine Angst vor Notfallkontrazeptiva!

Pille danach: Beratung nicht „unnötig verkomplizieren“»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»

Superfood

Goldene Milch: Wundermittel oder Hype? »
Kinderwunsch & Stillzeit

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»