Gib das sofort zurück!

Apotheker fordert Diebesgut vom Täter

, Uhr
Berlin -

Ein mutiger Apotheker hat in Hoyerswerda Ladendiebe verfolgt und einem von ihnen das Diebesgut abgenommen. Der Diebstahl fand in der „Apotheke im Treff 8“ am Lipezker Platz statt.

Immer wieder sind Apotheken „beliebte“ Zielorte von Kriminellen. Am Mittwochnachmittag wandten zwei Täter in Hoyerswerda diesen Trick an: Einer versuchte, den Apotheker abzulenken, der zweite räumte derweil Waren im Wert von rund 100 Euro aus einem Regal.

Als der Apotheker die Sache mitbekam, stellte er die beiden zur Rede und nahm die Verfolgung der Flüchtenden auf. Einem der Diebe konnte er das soeben Gestohlene wieder abnehmen, danach konnten beide entkommen.

Gegenüber der Polizei konnte der beherzte Apotheker auch noch eine Personenbeschreibung eines mutmaßlichen Komplizen liefern, der in einem Auto auf die Ladendiebe wartete.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Umlautprobleme und Botendienstsorge
E-Rezept: Vor- und Nachteile in der Praxis»
Ärzt:innen warnen vor Zwangseinführung
KV Hessen: Resolution gegen das E-Rezept»
Neues Angebot für die Schweiz
Weleda will Rezepturen herstellen»
Dynamischer Energiekostenbeitrag
Sanacorp: Gebühr je nach Dieselpreis»
Umbruch beim Großhändler
AEP: Die zweite Reihe geht»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Großhandelskonditionen auf einen Blick»
Pharmazeutische Dienstleistungen
PharmDL: Warten auf den Schiedsspruch»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»