Schrittzähler-Contest: Welche Filiale läuft am meisten

, Uhr

Berlin - Nach vorne in den Verkaufsraum, hinter ins Backoffice, flink noch zum Generalalphabet – Apothekenmitarbeiter sind nicht nur den ganzen Tag auf den Beinen, sie legen an einem Arbeitstag auch lange Wege zurück. Die vier Berliner Medios-Apotheken wollten es wissen und riefen untereinander zur Schrittzähler-Battle auf. Insgesamt kamen in einem Monat 8351 Kilometer zusammen – etwa so weit wie die Strecke von Berlin nach Bangkok.

Der interne Wettbewerb ging auf die Ergebnisse einer Mitarbeiterbefragung zurück. Die Angestellten von Inhaberin Anike Oleski wünschten sich mehr Unterstützung bei gesundheitlichen Themen. „Einfach ein Fitnessstudio wollten wir nicht bezahlen“, sagt Apothekerin Liesa Steffin. „Wir wollten etwas für die Mitarbeiter tun, um sie zu motivieren, ohne sie an ein Studio oder eine Richtung zu binden.“

Nach langem Überlegen entschied sich das Führungsteam im Frühjahr, Bewegung im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements zu begleiten und über die App Humanoo zu fördern. Jeder Mitarbeiter könne die Coaching-Plattform ganz nach seinen Wünschen und Bedürfnissen nutzen. Ob Ernährungstipps, Entspannungsübungen oder Rückentraining, für jeden sei etwas dabei.

Über die App wurde auch zur Schrittzähler-Challenge aufgerufen. Das sei das bisherige Highlight gewesen. Die vier Filialen und das Team aus der Verwaltung traten einen Monat lang von Ende Mai bis Ende Juni gegeneinander an. Der Gewinner war das Team mit dem höchsten Schritte-Durchschnitt. „Es war ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen und in einigen Kollegen erwachte ein ungeahnter Kampfgeist.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Plattform verspricht Arzneimittel in 30 Minuten
Gründer spielen Express-Apotheke»
Premiere bei Eucerin
Run auf Adventskalender»
Verschließbare Box mit App-Kontakt
Botendienst mit Fernsteuerung»
Wie erzielt man Reichweite?
Instagram für die Apotheke»