Wanderduell

Schrittzähler in der Apotheke

, Uhr
Berlin -

10.000 Schritte pro Tag helfen bereits, um chronischen Krankheiten wie Diabetes vorzubeugen. Wie viele Schritte machen Apothekenmitarbeiter im Arbeitsalltag? Daniel Lemme, Inhaber der Spitzweg-Apotheke und Apotheke am Markt in Bad Oldesloe in Schleswig-Holstein, hat mit Schrittzählern nachgemessen. Mit der Summe fordern seine Mitarbeiter die Bad Oldesloer zu einem Wanderduell heraus.

Am vergangenen Samstag sowie Montag stattete Lemme sich und die anwesenden Angestellten beider Standorte mit Schrittzählern aus. In der Markt-Apotheke kamen so an beiden Tagen gut 38.000 Schritte zusammen – und der personell stärker besetzten Spitzweg-Apotheke sogar fast 79.000.

In zwei weiteren Bad Oldesloer Apotheken wurden ebenfalls Schritte gesammelt. Die Löwen-Apotheke von Inhaberin Annette Steglich und die Trave-Apotheke von Sandra Sommer beteiligten sich. Insgesamt erliefen in den vier Apotheken 36 Mitarbeiter fast 400.000 – genauer 398.778 – Schritte.

Diese Anzahl soll am kommenden Sonntag von einer Wandergruppe überboten werden. Die Wanderung wird von der Gesundheitsgruppe „Wir für Bad Oldesloe“ organisiert, der auch Lemme angehört. Vereinsvorsitzende Nicole Brandstetter schätzt, dass sich 20 Wanderer beteiligen müssen, um die Apothekenmitarbeiter überbieten zu können. Anlass für die Aktion: Im vergangenen Jahr hat der Verein eine Wanderkarte für die Region gedruckt. Im vergangenen September habe die Gruppe die erste Wanderung angeboten, sagt Lemme. Etwa 40 Bad Oldesloer hätten teilgenommen.

In diesem Jahr wurde die zweite Auflage der Wanderkarte herausgegeben. „Es ist ja schön, dass es die Karte gibt, aber das Bewegen muss auch ‚gelebt‘ werden“, sagt Lemme. Daher bietet der Verein erneut eine organisierte Wanderung an. Um die Spannung zu erhöhen, wird es dieses Jahr mit einem Wettbewerb zwischen den Apotheken und Wanderern verbunden.

Start der Aktion ist um 10 Uhr, am Parkplatz „Zur grünen Brücke“ in Bad Oldesloe. Gewandert wird eine etwa 15 Kilometer lange Strecke, die am Kloster Nütschau nach Tralau und Vinzier führt. Von dort geht es wieder zurück nach Bad Oldesloe. Die Teilnahme ist kostenlos; eine Anmeldung ist nicht nötig.

An die Teilnehmer wird ein Schrittzähler verschenkt. Lemme hat dem Verein 200 gesponsert: „Die sind nicht teuer, es bewegt sich im Bereich von typischen Apotheken-Give-Aways.“ Lemme und zwei Apothekenmitarbeiter wollen am Sonntag mitwandern. Ob sie dabei Schrittzähler tragen werden, ist noch nicht sicher: „Dann würden wir schließlich für beide Teams sammeln.“

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr aus Ressort
ApoRetro – Der satirische Wochenrückblick
Gesundheitsminister demonstrieren gegen Lauterbach
„Auf den letzten Metern Geld eintreiben“
Präqualifizierung: Zwischenaudit im Advent
Umsatzsteuerpflichtige Leistung
FFP2-Masken: Apotheker verliert gegen Fiskus

APOTHEKE ADHOC Debatte