Aus Liebe: Angestellte klaut 14.000 Euro

, Uhr

Berlin - Eine ehemalige Angestellte einer Freiburger Apotheke wurde vom Amtsgericht Freiburg wegen Diebstahl zu einer Geldstrafe von mehr als 8000 Euro verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sie 14.000 Euro aus dem Tresor der Apotheke gestohlen hat. Die Frau soll das Geld allerdings nicht für sich selbst, sondern für einen Freund, mit dem sie offenbar ein Verhältnis hatte, entwendet haben.

Als der Besitzer der Apotheke an einem Montag im Februar 2016 die Einnahmen aus dem Tresor zur Bank bringen wollte, bemerkte er, dass 14.000 Euro fehlten. Das berichtet die Badische Zeitung. Zu diesem Zeitpunkt sollen sich die gesamten Wochenendeinnahmen und damit besonders viel Geld im Tresor befunden haben. Da dieser im Tagesbetrieb nie abgeschlossen wurde, hatten offenbar alle Angestellten Zugriff auf das Geld.

Die Angeklagte hatte am Tag der Tat Frühschicht und soll ungewöhnlich früh zur Arbeit gekommen sein. Das habe sie laut dem Bericht mit höherem Arbeitsaufkommen begründet. Der Diebstahl-Verdacht war auf die Angeklagte gefallen, nachdem eine Kollegin dem Chef von einer angeblichen Affäre der 29-jährigen Angestellten mit einem Mann und dessen hohen Schulden berichtete. Erzählt habe ihr davon die Angeklagte selbst.

Als der Apothekeninhaber seine Angestellte daraufhin zur Rede stellte, gab sie die Tat zunächst zu. Der Chef wollte dennoch Gnade walten lassen und auf eine Anzeige verzichten, wenn sie ihm das entwendete Geld wieder zurückbringen würde. An einer Kündigung führte aber kein Weg vorb

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
E-Rezepte für CallMyApo – und Shop-Apotheke
Zava knackt Millionenmarke»
„Kartenhersteller wahrscheinlich überfordert“
KBV: Komplizierte Signatur verhindert E-Rezept-Einführung»
Datenübermittlung für das E-Rezept
Apotheker sollen für Versender zahlen»
Hormone, Schwangerschaft & Co.
Dehnungsstreifen: Irreparable Hautschäden»
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Mehr Feuchtigkeit, stärkere Barriere
Ectoin in der Allergiepflege»

Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B