Mitbewerber schließen sich zusammen

Apotheken: Test-Partner über Ostern

, Uhr
Berlin -

An Ostern kommt die Familie zusammen – und dieses Jahr? Trotz der Pandemie und den Kontaktbeschränkungen wird es zu privaten Treffen kommen. Gerade über die Feiertage sei ein Testangebot wichtig, sagt Apotheker Dr. Thomas Göbel. Gemeinsam mit einem Mitbewerber und einer Arztpraxis schloss er sich zusammen, um die Bürgerteststellen an den Ostertagen zu öffnen.

Seit Mitte März testen Göbel und sein Team der Glück-auf-Apotheke in Mechernich. Zu Beginn waren es täglich rund 50 Personen, die einen kostenlosen Schnelltests anfragten. Seitdem das Landesgesundheitsministerium am vergangenen Freitag angekündigt hat, dass in der Folgewoche auch im Kreis Euskirchen die „Corona-Notbremse“ gezogen werde und Einzelhändler und andere Dienstleister nur mit einem zertifizierten negativen Testergebnisse besucht werden können, schnellten die Anfragen hoch. Die Zahl habe sich nahezu verdoppelt, so der Apotheker.

Göbel reagierte schnell und errichtete eine weitere Testkabine in seinem Lagerkeller. Das Testzentrum ist an seine Apotheke angeschlossen. „Wir haben die Lieferschleuse umgebaut“, sagt er. Davor stehe ein Zelt, in dem die Bürger an der frischen Luft warten könnten. Der Pharmazeut testet mit Terminvergabe und auch spontan. Ihm ist wichtig, dass jeder, der getestet werden will, an die Reihe kommen kann.

Die anstehenden Osterfeiertage betrachtet er mit Sorge: „Wir dürfen die Realität nicht verkennen, die Menschen werden sich besuchen. Da ist es wichtig, dass sie sich testen lassen können.“ Gemeinsam mit der Apotheke im Kreiskrankenhaus und einer Arztpraxis schloss er sich zusammen, um am Karfreitag, Ostersonntag und -Montag von 9 bis 11 Uhr Bürgertests anbieten zu können. Am Samstag seien die Apotheken zu den normalen Öffnungszeiten erreichbar.

Die kommenden Ostertage und die sich abzeichnende dritte Pandemiewelle erfüllt die Heilberufler mit „großer professioneller Sorge“. Ansteckendere Virusformen träfen mit den Feiertagen und den traditionellen Familienkontakten zusammen. Das sei epidemiologisch eine „hochbrisante und lebensgefährliche Mischung“. Göbel betont, dass niemand immer jede Coronaregel einhalten könne. Das sei menschlich.

Deshalb bieten die Apotheken und Ärzte über Ostern kostenlose Bürgertests an. „Dass wir uns über die Berufsgruppen und teilweise berufliche Konkurrenzsituation hinweg zusammenschließen und für Sie an den Feiertagen aktiv werden, sollte Ihnen das Ausmaß unserer Sorge um uns alle verdeutlichen“, heißt es in einem gemeinsamen Schreiben der Partner. Um eine Terminvereinbarung wird gebeten, zwingend sei diese jedoch nicht, so Göbel. „Das Angebot soll und muss niederschwellig sein, um möglichst viele erreichen zu können.“

Göbel hält es für skandalös, keine Testmöglichkeiten anzubieten. Wird an den Feiertagen ein Kunde positiv getestet, geht automatisch über eine Software ein Hinweis an das Gesundheitsamt. Der Kunde erhalte automatisch einen Gutschein für einen PCR-Test. Da die Praxen und Labore über die Feiertage zu hätten, müsse in diesem Fall ein Bereitschaftsdienst einspringen. Auch andere Apotheken haben die Öffnungszeiten ihrer Testzentren über Ostern erweitert. „Wegen der starken Nachfrage sind wir zusätzlich Karfreitag bis 16 Uhr für euch im Testzentrum“, informiert die Alte Apotheke Groß-Zimmern über Facebook. Inhaberin Daniela von Nida und ihr Team testen auch am Ostersonntag und -Montag von 9 bis 12 Uhr. „Sars-Cov2-Schnelltests zählen zu einem wichtigen Baustein der Öffnungsstrategie“, heißt es auf der Internetseite der Apotheke.

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
„Sie lügen doch!“ – Testkunde fliegt auf»
„Wir haben einen Flickenteppich und nichts funktioniert“
eGK und Gematik-App: Apothekerin verzweifelt fast»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»