Apotheken: Test-Partner über Ostern

, Uhr
Berlin -

An Ostern kommt die Familie zusammen – und dieses Jahr? Trotz der Pandemie und den Kontaktbeschränkungen wird es zu privaten Treffen kommen. Gerade über die Feiertage sei ein Testangebot wichtig, sagt Apotheker Dr. Thomas Göbel. Gemeinsam mit einem Mitbewerber und einer Arztpraxis schloss er sich zusammen, um die Bürgerteststellen an den Ostertagen zu öffnen.

Seit Mitte März testen Göbel und sein Team der Glück-auf-Apotheke in Mechernich. Zu Beginn waren es täglich rund 50 Personen, die einen kostenlosen Schnelltests anfragten. Seitdem das Landesgesundheitsministerium am vergangenen Freitag angekündigt hat, dass in der Folgewoche auch im Kreis Euskirchen die „Corona-Notbremse“ gezogen werde und Einzelhändler und andere Dienstleister nur mit einem zertifizierten negativen Testergebnisse besucht werden können, schnellten die Anfragen hoch. Die Zahl habe sich nahezu verdoppelt, so der Apotheker.

Göbel reagierte schnell und errichtete eine weitere Testkabine in seinem Lagerkeller. Das Testzentrum ist an seine Apotheke angeschlossen. „Wir haben die Lieferschleuse umgebaut“, sagt er. Davor stehe ein Zelt, in dem die Bürger an der frischen Luft warten könnten. Der Pharmazeut testet mit Terminvergabe und auch spontan. Ihm ist wichtig, dass jeder, der getestet werden will, an die Reihe kommen kann.

Die anstehenden Osterfeiertage betrachtet er mit Sorge: „Wir dürfen die Realität nicht verkennen, die Menschen werden sich besuchen. Da ist es wichtig, dass sie sich testen lassen können.“ Gemeinsam mit der Apotheke im Kreiskrankenhaus und einer Arztpraxis schloss er sich zusammen, um am Karfreitag, Ostersonntag und -Montag von 9 bis 11 Uhr Bürgertests anbieten zu können. Am Samstag seien die Apotheken zu den normalen Öffnungszeiten erreichbar.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Mann bricht durch Schaufenster
Einbrecher verblutet fast in Apotheke »
Covid-19-Fälle in der Familie
Corona befeuert Personalnot in Apotheken »
Aus nach mehr als 500 Jahren
Kein Nachfolger: Apotheke wird Museum »
Mehr aus Ressort
Einsam durch Corona
Apotheke als Sozialstation »
Lange Schlangen vor Testzentren
Verkehrsstörungen wegen Testansturm »
Weiteres
Wenig Interesse an Telemedizin
Stada-Umfrage: Arzt sticht App»
EU muss Schnittstellen-Verordnung absegnen
E-Rezept: Vorerst keine Daten für Vor-Ort-Plattformen»
Verkauf auch ohne BfArM-Listung möglich
Ansturm auf Schnelltests: Ramschgefahr»
Millionen Stück ohne Sonderzulassung
Medice-Laientests: Resterampe bei Netto»
Beeinflussung von Metastasen
Palmfett, Rezeptoren und Krebs»
Strafrechtler Dr. Patrick Teubner
FAQ: Gefälschte Impfausweise»