Phoenix-Vorstand: Anderson ersetzt Große-Natrop

, Uhr

Berlin - Wechsel in der Phoenix-Spitze: Frank Große-Natrop, Vorstand für das Ressort Betrieb und Logistik, tritt zum September in den Ruhestand ein. Der ursprünglich für das Geschäftsjahresende Ende Januar 2021 geplante Austritt werde auf seinen Wunsch hin vorgezogen, teilte Phoenix mit. Mit Steve Anderson steht ein Nachfolger aus den eigenen Reihen bereit.

Frank Große-Natrop ist seit Februar 2014 Mitglied des Phoenix-Vorstands und europaweit verantwortlich für Betrieb und Logistik. Unter seiner Führung entwickelte der Großhändler das Serviceangebot „All-in-One“. In den Jahren 2010 bis 2014 führte Große-Natrop die niederländische Tochter Brocacef groep, für die er zuvor seit 2000 als Geschäftsleiter Logistik tätig war. Der scheidende Vorstand ist ein echtes Phoenix-Urgestein: Bereits seit 1984 hatte er verschiedene Positionen innerhalb der Gruppe und ihrer Vorgängerunternehmen inne.

Das Vorstandsressort Betrieb und Logistik übernimmt ab September Steve Anderson. Er war bislang Vorsitzender der Geschäftsleitung von Phoenix in Großbritannien. Neben seiner neuen Funktion als Vorstand wird Anderson weiterhin die UK Landesgesellschaft verantworten.

Im Oktober 2016 trat Anderson in die Geschäftsleitung der UK Landesgesellschaft ein und verantwortete zunächst den Bereich Großhandel bevor er im Oktober 2017 den Vorsitz übernahm. Zuvor war er mehr als 30 Jahre bei der früheren Celesio-Gruppe, heute McKesson Europe, unter anderem als Chief Operating Officer und Executive Director für Operations und Pharma Services tätig.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Weltgrößter Apothekenkonzern
Kleiner Führer durch Pessinas Reich »
Nach dem großen McKesson-Deal
Die neue Phoenix »
KcKesson zieht sich aus Europa zurück
Großhandel plus Apothekenkette zu verkaufen »

Mehr aus Ressort

Vermisste und Verletzte, Giftwolke über Leverkusen
Leverkusen: Explosion in der Nähe von Bayer »
Cura-San bringt 350 Apotheken mit
Gesund.de holt sich Sanitätshäuser »
Weiteres
Vermisste und Verletzte, Giftwolke über Leverkusen
Leverkusen: Explosion in der Nähe von Bayer»
Cura-San bringt 350 Apotheken mit
Gesund.de holt sich Sanitätshäuser»