Lippenherpes

Neues Design für Zovirax APOTHEKE ADHOC, 04.02.2019 14:05 Uhr

Berlin - Blau statt weiß: Die Herpescreme Zovirax (Aciclovir) hat ein neues Design. Der Hersteller GlaxoSmithKline (GSK) setzt auf einen einheitlichen Look beim Klassiker und dem Newcomer Zovirax Duo.

Ab sofort ist Zovirax in „strahlendem Hellblau und Weiß“ bestellbar. In einigen Apotheken haben die neuen Verpackungen bereits Einzug in die Sichtwahl gehalten. Grund für die Umgestaltung ist die Neueinführung von Zovirax Duo (Aciclovir/Hydrocortison). Die Kombination wurde im vergangenen Jahr aus der Rezeptpflicht entlassen. „Um einen einheitlichen Markenauftritt zu etablieren, steht die Farbe Blau nun auch bei dem Klassiker Zovirax im Fokus“, begründet GSK die Entscheidung. Das neue Design füge sich „hervorragend“ in die Produkt-Familie ein.

Gleichzeitig sei ein Differenzierung der unterschiedlichen Zovirax-Präparate aufgrund der unterschiedlichen Farbtöne möglich. Zovirax Duo ist dunkelblau und Silber, Zovirax ist hellblau und weiß.

Zovirax duo ist zugelassen zur Behandlung von Herpes labialis bei Erwachsenen und Kindern ab zwölf Jahren. Die Creme enthält 5 Prozent Aciclovir und 1 Prozent Hydrocortison, das zusätzlich die Entzündung mindern kann. GSK ist Marktführer im Bereich der Herpescremes; allerdings ist die Konkurrenz dem Original dicht auf den Fersen: Aciclovir Ratiopharm, Aciclostad und Pencivir (Penciclovir, Omega) liegen allesamt in der Größenordnung zwischen 1 und 1,4 Millionen Packungen. Nach Umsatz liegt Zovirax wegen des höheren Preises mit rund 15 Millionen Euro (Apothekenverkaufspreise, AVP) beziehungsweise circa 30 Prozent Marktanteil weit vor der generischen Konkurrenz.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Steuersparmodell

Cum-Ex-Geschäfte: Staatsanwalt besucht Apobank»

Für Bestellungen und Statistik

Phoenix startet Apothekenportal»

Personalsuche

Die Headhunter von Easy»
Politik

Digitale-Versorgung-Gesetz

KBV: Keine App ohne Arzt»

Arzneimittelskandal

Verwirrung um Lunapharm-Anklage»

Antwort an Michael Hennrich

Regierung: Erhebliche Bedenken gegen Rx-VV»
Internationales

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»

USA

Mehr Tote und Verletzte durch E-Zigaretten»

Insolvenzverfahren

Klage gegen Millionen-Boni von Purdue»
Pharmazie

AMK-Meldung

Rückruf: Levocetirizin Glenmark, Aspecton und Palexia retard»

Forschungsprojekt

Neurologische Erkrankungen durch Nanoplastik?»

Gerinnungshemmer

Bayer: Zulassungserweiterung für Xarelto»
Panorama

Ernährungs-Screening

Warnung: Mangelernährung in Krankenhäusern und Pflegeheimen»

Überfall in Hamburg

Helikopter, Hunde, Sperrung: Apothekenräuber weiter flüchtig»

Lieferengpässe

Bild erklärt Medikamentenmangel»
Apothekenpraxis

Gematik-Leitfaden

Checkliste: Das sollten Sie beim TI-Anschluss beachten»

Trickdiebstahl

Wärmepflaster-Betrüger auf Apothekentour»

eRezept & Co.

„Die Kunden werden nicht auf Apotheken warten“»
PTA Live

Kommentar

PTA-Reform: Letzte Chance für Apotheker  »

Aalen

PTA-Schule mit Fitnessstudio»

Urlaub 2020

Die lukrativsten Brückentage»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»