Lieferengpässe

Jetzt fehlt auch Ibu-OTC APOTHEKE ADHOC, 25.08.2018 09:10 Uhr

Berlin - Apotheken obliegt die Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln, so verlangt es zumindest das Apothekengesetz. In der Praxis ist dies jedoch nicht immer umsetzbar. Nicht weil die Apotheker nicht wollen, sondern nicht können. Denn Lieferengpässe und eingeschränkte Verfügbarkeiten bestimmend den Alltag. Dass Ibuprofen knapp ist, ist seit Langem bekannt. Nun kommt die Wirkstoffverknappung ein zweites Mal in der Selbstmedikation an.

Im November 2017 nahm das Unheil seinen Lauf. Ratiopharm sagte den Apotheken die Überweiser Ibuprofen-haltiger Fiebersäfte ab. Schon damals war aus Ulm von einer Rohstoffverknappung als Ursache die Rede. Im Februar war klar, die Säfte werden zur Grippesaison fehlen. Doch dem nicht genug, fielen in den folgenden Monaten auch verschreibungspflichtige Präparate aus. Betroffen sind vor allem die Stärken zu 600 und 800 mg. Der Engpass zieht sich durch alle Packungsgrößen.

Seit Monatsanfang gibt es eine eingeschränkte Verfügbarkeit bei Ibuhexal akut zu 400 mg. Aktuell können die meisten Großhändler wieder liefern und nur einige Packungsgrößen fallen aus. In Holzkirchen kann man dies nur bestätigen: „Wir haben bei unseren Präparaten mit dem Wirkstoff Ibuprofen zum Teil Lieferschwierigkeiten. Hintergrund sind Probleme in der Bereitstellung des Wirkstoffs. Das führt dazu, dass wir derzeit nicht immer bei allen Wirkstärken und Packungsgrößen lieferfähig sind.“

Dem Vernehmen nach war das Lager von Hexal schon Anfang August leer gelaufen. Einige Großhändler seien noch lieferfähig, heißt es. Vom Engpass nicht betroffen sei dem Vernehmen nach Ibu-Lysin. Hexal arbeite „mit Hochdruck daran, die Wirkstoffbeschaffung zu verbessern und langfristig zu sichern. Wir hoffen, bis Ende des Jahres wieder voll lieferfähig zu sein“, teilt eine Sprecherin mit.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmalogistik

Franzosen wollen Movianto kaufen»

Aposcope-Umfrage

Schlafmittel: Pro und contra Rx-Switch»

Intravitreale Injektionen

Eylea: Bayer plant Fertigspritze»
Politik

Importe gegen Engpässe

Geller: Mehr Freiheiten für den Parallelhandel!»

„Eklatantes Wissensdefizit“

Cannabis-Apotheker rechnen mit AMK ab»

„Das eRezept kommt“

#unverzichtbar: ABDA kapert DocMorris-Slogan»
Internationales

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»
Pharmazie

Rote-Hand-Brief

Lemtrada: Anwendung wird weiter eingeschränkt»

Säuglingsernährung

Nahrungsmittelallergien durch Kuhmilch?»

Inhalative Atemwegstherapie bei COPD

Bevespi Aerosphere: Neue Galenik für bessere Wirkung»
Panorama

Apotheke schon aufgegeben

Unerwartete Rettung: Kunden lassen Apotheker nicht schließen»
Bayer könnte Glyphosat-Streit für 10 Milliarden US-Dollar beilegen»

Corona-Virus

Lungenkrankheit: Wuhan baut Krankenhaus in 6Tagen»
Apothekenpraxis

Apotheker ärgert sich über Spahn

„Botendienst ohne Bezahlung? Haben wir was verpasst?“»

Spendenaktion in der Apotheke

Kalenderabgabe: Lust statt Frust»

Franchisekonzept

Easy in der Welt der Wunder»
PTA Live

Beratungstipps

Fresh-up: Trockene Augen »

Anpassung des Packmittels nach NRF

Tilray: Vollspektrum in neuer Verpackung»

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipp

Tot oder lebendig – Viren vs. Bakterien»

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»