Antiallergikum jetzt rezeptfrei

Desloratadin kann kommen – Kampfpreis bei Hexal Alexandra Negt, 24.02.2020 10:33 Uhr

Berlin - Der womöglich größte OTC-Launch des Jahres steht kurz bevor: Das Antiallergikum Desloratadin ist in Zubereitungen mit 5 mg pro Tablette ab sofort rezeptfrei; am Freitag wurde die entsprechende Änderung der Arzneimittelverschreibungsverordnung im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Als erste Präparate kommen mit einer großen Kampagne Loranopro (Hexal) und Deslora-1A in die Sichtwahl. Wie schon bei Levocetirizin tritt der Konzern mit einem Kampfpreis an.

Die ersten beiden rezeptfreien Desloratadin-Präparate kommen von Hexal und 1A Pharma – ab Anfang März können Apotheken die neuen Präparate über den Großhandel beziehen. Laut Hexal sind einige Verkaufsförderungsmaßnahmen geplant, genauere Infos dazu sollen in den kommenden Tagen folgen.

Packungsgrößen

Jeweils vier verschiedene Packungsgrößen werden verfügbar sein: Die kleinste Packung enthält sechs Tabletten, danach folgen bei Loranopro 18 Tabletten und bei Deslora-1A Pharma 20 Tabletten. Außerdem bieten beide Hersteller die Packungsgrößen 50 Stück und 100 Stück an.

Preisvergleich – Desloratadin

Loranopro

  • 6 Stück: 4,34 Euro
  • 18 Stück: 9,97 Euro

  • 50 Stück: 23,24 Euro

  • 100 Stück: 42,74 Euro

Deslora-1A

  • 6 Stück: 3,78 Euro

  • 20 Stück: 9,66 Euro

  • 50 Stück: 20,24 Euro

  • 100 Stück: 37,18 Euro

Damit zeichnet sich bei Desloratadin/Loratadin eine ähnliche Tendenz ab wie bei Levocetirizin/Cetirizin: Während bei den alten Wirkstoffen ein großer Preisunterschied zwischen den beiden Schwesterfirmen besteht, gleichen sich Marke und Discountlinie bei den neuen Wirkstoffen deutlich an: So liegt Hexal bei Cetirizin und Loratadin jeweils rund 60 Prozent über 1A Pharma (bezogen auf den Tablettenpreis, bezogen auf der Packung à 20 Stück), bei Levocetirizin und Desloratadin sind es jeweils 15 Prozent.

Die Logik dahinter ist offenbar, dass möglichst vielen Patienten der Wechsel erleichtert werden soll. Wer bislang Lorano nimmt und auf Deslora-1A umsteigt, muss nur 14 Prozent mehr zahlen. Der Wechsel auf das Markenprodukt kostet rund 30 Prozent mehr, wer innerhalb des Sortiments von 1A wechselt, muss 80 Prozent mehr zahlen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

BMG bestätigt Infektion

Spahn positiv auf Corona getestet»

Hohe Sterblichkeitsrate bei Senioren

75+: Jede siebte Covid-Infektion ist tödlich»

Lagebericht

RKI: Corona-Fallsterblichkeit aktuell bei deutlich unter 1 Prozent»
Markt

Warentest zieht Bilanz

Johanniskraut: Besser aus der Apotheke»

Pfennig folgt auf Geiß

Ex-Apobank-Chef führt Aufsichtsrat von Noventi»

Zur Rose mit 43 Prozent Marktanteil

Teleclinic: 6000 Videosprechstunden pro Monat»
Politik

Datenschützer warnen vor Auswertung

eRezept ohne Ende-zu-Ende-Verschlüsselung»

Pandemie

EU-Kommission: Noch Monate bis zur Corona-Impfung»

Digitalisierungsgesetz

eRezept: BtM, Hilfsmittel, Holland-Versender»
Internationales

Pharmakonzerne

Takeda baut in Österreich»

Trotz steigender Infektionszahlen

Trump: „Pandemie ist bald vorbei“»

Obergrenzen für Treffen

Österreich verschärft Anti-Corona-Maßnahmen»
Pharmazie

Desoxycholsäure gegen Subkutanfett

Kybella: Doppelkinn einfach wegspritzen»

Auswirkungen auf die Psyche

Paracetamol: Weniger Angst, mehr Risiko?»

Chemo ja oder nein?

Brustkrebs: Weitere Biomarker-Tests als Kassenleistung»
Panorama

Welttag der Menopause

Wechseljahre: Offene Kommunikation hilfreich»

„Zetteltrick“

Lünen: Diebinnen geben sich als Botendienst aus»

Pilzsaison

Giftnotruf: Weniger Anfragen wegen Pilzen»
Apothekenpraxis

Schutzausrüstung

Immer mehr Masken – immer mehr Tests»

Apothekerverband rudert bei AvP zurück

Hoos: „Erhebliche Zweifel an Aussonderungsrechten“»

BtM-Retax

Audi BKK: Ein fehlendes „A“ kann man nicht heilen»
PTA Live

Lokalanästhetika mit Klümpchenbildung

Rezepturtipp: Polidocanol»

Mikronährstoff-Stiefkinder

Wofür ist eigentlich Mangan?»

Schutzmaßnahmen und Zukunftssorgen

Apothekenteams fürchten langen Corona-Winter»
Erkältungs-Tipps

Wenn die Temperatur steigt

Hausmittel bei Fieber: Wann und wie?»

Erkältung in Corona-Zeiten

No Go: Husten als Stigma»

Bronchitis, Pneumonie, Corona

Husten ist nicht gleich Husten»
Magen-Darm & Co.

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Verwöhnprogramm für die Haut

Pflege hoch zwei: Gesichtsmaske und Peeling»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»