Mometason, Levocetirizin, Desloratadin

Antiallergika: Markt wächst dank OTC-Switches

, Uhr
Berlin -

Mometason, Levocetirizin, Desloratadin: Im Bereich der Antiallergika gab es in den vergangenen Jahren gleich mehrere OTC-Swtiches. Wie Daten von Iqvia zeigen, ist der Markt damit deutlich gewachsen.

Betrachtet man alleine die Gruppe der Antihistaminika, so ist deren Volumen im Vergleich zu 2017 um rund 9 Prozent auf 247 Millionen Euro gewachsen. Die Zahl der abgegebenen Packungen legte um 6 Prozent auf 27 Millionen Stück zu.

Im Vergleich zum Vorjahr ist ein Wachstum von 5 Prozent nach Umsatz beziehungsweise 3 Prozent nach Absatz zu verzeichnen, das laut Iqvia alleine auf die systemischen Atemwegsprodukte und Antiallergika zurückgeht, während die topischen Antihistamine stagnieren. Der Versandhandel wuchs um 20 Prozent auf 38 Millionen Euro beziehungsweise um 21 Prozent auf 4 Millionen Packungen.

Besonders stark wuchsen nach Umsatz 2021 die drei Wirkstoffe, die seit 2019 rezeptfrei geworden sind:

  • Mometason (2019): plus 7 Prozent
  • Levocetirizin (2020): plus 9 Prozent
  • Desloratadin (2021): plus 53 Prozent

Am Beispiel von Desloratadin rechnet Iqvia noch einmal vor, wie sich der OTC-Switch ausgewirkt hat: Während die Zahl der Packungen im Jahr 2018 um 12 Prozent auf rund 900.000 zulegte und 2019 um 6 Prozent auf rund eine Million, sorgte die Entlassung aus der Verschreibungspflicht im Februar 2020 für einen deutlichen Anstieg: Nach der Verdopplung auf 2,1 Millionen Packungen (plus 111 Prozent) wuchs der Absatz 2021 noch einmal um 36 Prozent auf 2,8 Millionen Stück.

2020 wurden demnach fast doppelt so viele rezeptfreie wie rezeptpflichtige Packungen abgegeben, 2021 sogar drei Mal mehr OTC- als Rx-Produkte.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
EMA empfiehlt Antikörperpräparat
Beyfortus: Passive Immunisierung gegen RSV»
Zytostatikum & Immunsuppressivum
Melanomrisiko durch MTX?»
EU-Kommission sichert 10.000 Einheiten
Affenpocken: Was kann Tecovirimat?»
Limit für geringfügige Beschäftigung erhöht
Minijob: 70 Euro mehr verdienen»
A-Ausgabe Oktober
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Debatte geht in die nächste Runde
EMA befürwortet Biosimilar-Austausch»
Jede Verordnungszeile einzeln
Mehrfachverordnungen: Wie wird beliefert?»
Was wird von der Kasse erstattet
Retaxgefahr: Sprechstundenbedarf auf Rezept»