Antiallergika

Levocetirizin: Hexal/1A Pharma kommen zuerst APOTHEKE ADHOC, 16.04.2019 08:00 Uhr

Berlin - Der OTC-Switch für Levocetirizin 5 mg ist vollzogen, pünktlich zum Höhepunkt der Birkenblüte kommen die ersten apothekenpflichtigen Präparate in die Apotheken. Levocetirizin von Hexal und 1A Pharma stehen in den Startlöchern und sollen ab der 16. Kalenderwoche verfügbar sein.

Zur Monatsmitte trennen sich Hexal und 1A Pharma von den Rx-Varianten Levocetirizin 5 mg in den Packungsgrößen 20, 50 und 100 Filmtabletten und setzen die Arzneimittel auf außer Vertrieb. Die OTC-Präparate werden als offizielle Nachfolger eingeführt. Änderungen gibt es bezüglich der Packungsgrößen: Während die 1A-Variante wieder zu 20, 50 und 100 Stück auf den Markt kommt, setzt man bei Levocetirizin Hexal bei Allergien auf die Packungsgrößen 6, 18, 50 und 100 Stück. Levocetirizin Hexal wird sich preislich auf dem Niveau von Cetirizin Hexal einreihen. Die Auslieferung der Ware steht laut Unternehmen unmittelbar bevor.

Am 3. Juli hatte der Sachverständigenausschuss für Verschreibungspflicht die Entlassung von Levocetirizin zu 5 mg aus der Rezeptpflicht empfohlen. Die Experten stimmten dem Switch einstimmig zu, denn das Sicherheitsprofil des Arzneistoffes lasse sich vom seit mehr als 25 Jahren auf dem Markt befindlichen Cetirizin (10 mg) ableiten. Neu sei der schnellere Wirkeintritt. In Belgien, Finnland und Ungarn ist der Wirkstoff bereits ohne Rezept erhältlich. Treibende Kraft für den OTC-Switch von Levocetirizin war Hexal, denn der Konzern aus Holzkirchen hatte den Antrag gestellt.

Der Generikahersteller ist führend unter den Anbietern oraler Antihistaminika: Mit knapp 11 Millionen Euro (Herstellerabgabepreise, ApU) ist Cetirizin Hexal das umsatzstärkste Präparat, vor Cetirizin ADGC und Cetirizin Ratiopharm. Mit knapp 8 Millionen Euro folgt Lorano (Loratadin) vor Fenistil (Dimetinden). Insgesamt werden mit entsprechenden Produkten rund 56 Millionen Euro umgesetzt.

Hexal war 2013 bei Desloaratadin, bekannt aus Aerius, mit einem Antrag auf Entlassung aus der Verschreibungspflicht erfolglos. Zwar empfahl der Sachverständigenausschuss den Switch, jedoch blitzte der Vorschlag beim Bundesgesundheitsministerium (BMG) ab. Der Fall liegt jetzt beim Bundesverwaltungsgericht. Jetzt könnte Levocetirizin die Lücke schließen. Erfolgreich war Hexal auch bei Mometasin: Im Oktober 2016 hatte der Konzern als erster Hersteller das Cortsionhaltige-Heuschnupfennasenspray MometaHexal in der Sichtwahl.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Höchstwert

RKI-Daten: 7-Tage-Inzidenz nun bundesweit über 100»

Arztvorbehalt zielt nicht auf Pharmazeuten ab

BMG: Vorerst keine Coronatests in Apotheken»

Corona-Maßnahmen

Bühler: Heizstrahler sollen Warteschlange wärmen»
Markt

Was passiert am 1. November?

Faktencheck AvP-Insolvenzverfahren»

Versender lässt Kunden abstimmen

Apo-Discounter fragt nach Konkurrenz und Vor-Ort-Apotheken»

Nahrungsergänzungsmittel

Schwabe steigt bei Braineffect ein»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

Nach vier Jahren: Bundestag winkt VOASG durch»

Pflichtangaben

Becker fürchtet DJ-Retax»

Braun verteidigt neuen Lockdown

Spahn: Corona-Infektion macht „demütig“»
Internationales

Reichensteuer und höhere Sozialabgaben

Corona-Kosten: Spanien bittet zur Kasse»

Rechtliche Lage nicht eindeutig genug

Österreich: Apotheken stoppen Testungen»

Krankenhäuser überlastet

Trotz Corona-Infektion: Ärzte und Krankenpfleger arbeiten weiter»
Pharmazie

Lieferschwierigkeiten

Ärger mit Pneumokokken-Impfstoffen»

Auswertungen eindeutig aber ungenau

Ansteckungsrisiko: Privatleben»

AMK-Meldung

Ancotil & Protamin: Nur mit Sterilfilter»
Panorama

Schlaf wichtiges Vorbeugungsmittel

Wissenschaftler: Corona-Angst raubt Menschen den Schlaf»

Grippeimpfstoffe

Apothekerverbände bleiben zweckoptimistisch»

Sinsheim

Mutmaßlich falsche Masken-Atteste: Polizei durchsucht Arztpraxis»
Apothekenpraxis

adhoc24

Beschränkte Kundenzahlen / Corona-Impfkonzepte / ARZ im Zukunftspakt»

Kupfer, Jod, Silber & Co.

Supermasken = Overprotection?»

8000 Jumbos-Jets im Einsatz

Luftbrücke für Corona-Impfstoff»
PTA Live

Nur ein Kunde pro 10 Quadratmeter

Bald wieder Warteschlangen vor Apotheken?»

Zwei Jahre Securpharm

N-Ident-Zertifikat verlängern»

Abfallmanagement

Wohin mit den Corona-Proben?»
Erkältungs-Tipps

Duale Behandlung bei Erkältungsinfekten

An obere und untere Atemwege denken»

Erkältung, Allergie, Medikamente

Schnupfen ist nicht gleich Schnupfen»

Wenn die Temperatur steigt

Hausmittel bei Fieber: Wann und wie?»
Magen-Darm & Co.

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Verwöhnprogramm für die Haut

Pflege hoch zwei: Gesichtsmaske und Peeling»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»