Versandapotheken

Aponeo schluckt Pharmeo Alexander Müller, 26.11.2018 15:11 Uhr

Berlin - Die nächste Apotheke gibt ihr Versandgeschäft ab. Aponeo hat zum Monatsanfang die Geschäfte des Mitbewerbers Pharmeo übernommen. Der Versender aus Nordrhein-Westfalen gehörte aber nicht zu den größten Anbietern. Trotzdem ist es der nächste Schritt der Konsolidierung des Marktes.

Pharmeo war bislang das Online-Geschäft der City-Apotheke in Herten. Inhaber Dr. Matthias Oehlmann betreibt außerdem die Marien-Apotheke. Nach rund zehn Jahren Versandhandel ist jetzt Schluss: Zum 1. November hat er das Geschäft an Aponeo abgegeben.

Zur Größe des Deals, Umsatz, Kunden oder verschickten Päckchen will der Apotheker keine Angaben machen. In den einschlägigen Rankings taucht Pharmeo allerdings nicht unter den Top 10 Adressen auf. Der Umsatz bewegt sich Insider zufolge im unteren zweistelligen Millionenbereich. Der Onlineauftritt verzeichnet demnach rund 2,5 Millionen Besucher monatlich.

Aponeo-Chef Konstantin Primbas war Oehlmann zufolge jedenfalls nicht der einzige Interessent. Derzeit sei im Markt ja viel Bewegung, sagt der Apotheker. Offenbar hat er die Gunst der Stunde genutzt. Die Seite von Pharmeo wird bereits von Aponeo betrieben, neuerdings wird der Lieferservice über DHL angeboten. Bestandskunden können bei Bestellungen eine Einwilligung zur Datenübernahme geben, nur in diesem Fall wechselt die Bestellhistorie zu Aponeo. Ansonsten muss ein neues Konto angelegt werden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

111 Niederlassungen

Pharmagroßhandel in Deutschland»

Alliance/Gehe-Deal

Noweda: Unruhige Zeiten für viele Apotheken»

Digitalisierung

Noventi rechnet erstes eRezept ab»
Politik

GKV-Beiträge

GroKo entlastet Betriebsrentner»

Neue SPD-Spitze bei Merkel

Spahn warnt vor Selbstbeschäftigung»

Initiative im Bundesrat

Lieferengpässe: Bätzing-Lichtenthäler plant Vorstoß»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Neues in der Akut- und Zusatztherapie

DesiJect-Fertigspritze und Zonisol-Suspension»

Schmerztherapie

Neue Leitlinie für Langzeitanwendung von Opioiden»

Empfehlung bleibt bei Ü18

Phytohersteller scheitern mit Tormentill-Vorstoß»
Panorama

Studie der DAK

Jedes 4. Schulkind mit psychischen Problemen»

Apothekenteams berichten

So oft können sich Patienten die Zuzahlung nicht leisten»

Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche

Geldstrafe für Gießener Ärztin»
Apothekenpraxis

Großhandel

Alliance/Gehe: 42 Niederlassungen auf dem Prüfstand»

Apothekennachfolge

„Kleine Buden sind unverkäuflich“»

Drittes Quartal 2019

Notdienstpauschale beträgt 280,09 Euro»
PTA Live

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»
Erkältungs-Tipps

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»