Versandapotheken

DocMorris bindet „Mr. Apo-Rot“ Patrick Hollstein, 06.11.2018 10:24 Uhr

Berlin - Bei Apo-Rot hat ein neues Kapitel begonnen. Nach der Übernahme der Versandapotheke aus Hamburg durch den DocMorris-Mutterkonzern Zur Rose wird das Geschäft jetzt in Heerlen abgewickelt. Christian Strauch bleibt als Chef der Versandapotheke an Bord.

„Apo-Rot: Jetzt aus den Niederlanden von der Apo-Rot B.V. in gewohnter Qualität“, heißt es ganz oben auf der Website. Mittlerweile ist das EU-Siegel für Versandapotheken eingepflegt, beim niederländischen Gesundheitsministerium war der Newcomer rechtzeitig zum Start am neuen Standort gelistet.

Geschäftsführer der neuen Versandapotheke ist – neben DocMorris-Finanzchef Michael Veigel – der bisherige Leiter von Apo-Rot, Christian Strauch. Er hatte für die bisherige Inhaberin Birgit Dumke das Versandgeschäft aufgebaut. Als nur vier Jahre nach der Eröffnung der Apotheke am Rothenbaum wegen einer Baustelle kaum noch Kunden in die Apotheke kamen, waren sie und ihr damaliger Ehemann auf die Idee gekommen, Produkte über den Onlineshop zu versenden. Der EDV-affine Tüftler entwickelte auch die erste Software selbst.

Strauch hatte von 1999 bis 2005 in Greifwald BWL studiert. Als Praktikant hatte er während seines Studiums einige Erfahrungen gesammelt, unter anderem bei Fortuna Sportwerbung und der Investmentbank Merrill Lynch. Kurzzeitig hatte er bei Cinemaxx im Marketing gearbeitet. Im April 2006 kam er bei Apo-Rot an Bord.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Aposcope-Umfrage

Schlafmittel: Pro und contra Rx-Switch»

Intravitreale Injektionen

Eylea: Bayer plant Fertigspritze»

Generikahersteller

Neuraxpharm: Easy in Österreich»
Politik

„Das eRezept kommt“

#unverzichtbar: ABDA kapert DocMorris-Slogan»

BÄK und KBV in Brüssel

Lieferengpässe: Ärzte fordern europäisches Register»

EU-Dachverband

Parallelimporteure: Neue Studie, neuer Name»
Internationales

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»
Pharmazie

Aktualisierte Leitlinie

Posttraumatische Belastunggstörung – Kinder wurden ergänzt»

Änderung des Lebensstils

Diabetes: Bewegung ersetzt Arzneimittel»

Hautkrebsrisiko

Leo Pharma ruft Picato zurück»
Panorama

Ziel: 300 Millionen Kinder impfen

Müller würdigt Impfallianz Gavi»

„Die Lage ist prekär“

Klinikärzte: Am Limit»

Darolutamid

Prostatakrebs-Mittel von Bayer in Japan zugelassen»
Apothekenpraxis

Franchisekonzept

Easy in der Welt der Wunder»

Lieferengpässe und Rechenfehler

Cannabisrezepturen: Kassen retaxieren wild drauf los»

Dagmar Fischer als neue DPhG-Präsidentin

„Apotheken werden sich verändern“»
PTA Live

Beratungstipps

Fresh-up: Trockene Augen »

Anpassung des Packmittels nach NRF

Tilray: Vollspektrum in neuer Verpackung»

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipp

Tot oder lebendig – Viren vs. Bakterien»

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»