Lieferengpässe

AOK-Rabattpartner meldet sich zurück APOTHEKE ADHOC, 17.12.2016 09:36 Uhr

Berlin - AOK-Versicherte bekommen Amoxicillin/Clavulansäure seit April eigentlich von Aurobindo. Doch der indische Hersteller konnte wochenlang nicht liefern. Jetzt meldet sich der Rabattpartner mit Ware zurück.

Aurobindo hatte bei der 15. Ausschreibung der AOK den Zuschlag für das Antibiotikum geholt, zuvor war Stadapharm Rabattpartner. Doch in den vergangenen Wochen und Monaten gab es andauernde Lieferprobleme. Ein Sprecher des Unternehmens begründete die Ausfälle auf Nachfrage mit Engpässen bei der Produktion des Wirkstoffes.

Seit Mittwoch sei man wieder voll lieferfähig, so der Sprecher. Das Lager des Logistikdienstleisters NextPharma sei gefüllt. Beim Großhandel angekommen ist die Ware aber noch nicht flächendeckend; noch können Apotheken nichts bestellen.

Dem Sprecher zufolge hat Aurobindo allen Apotheken die gewünschten Defektbescheinigungen ausgestellt; bei Quetiapin hatte sich der Hersteller im Frühsommer noch geziert. Allerdings ist die Kombination Amoxicillin/Clavulansäure mit 10 Millionen Tagestherapiedosen (DDD) von untergeordneter Bedeutung. Zum Vergleich: Insgesamt wurden laut Arzneiverordnungsreport im vergangenen Jahr 370 Millionen DDD auf Kassenrezept verschrieben.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

P/S-Sortiment

MVDA: AEP übernimmt Phoenix-Konditionen»

Digitalkonferenz

VISION.A – Vorfreude mit Bart de Witte»

Neue Firmenzentrale

Dr. Falk lädt zum Architektenwettbewerb»
Politik

Registrierkassen

Finanzministerium: Kassenbon ab Januar Pflicht»

Bundesarbeitsgericht

Grundsatzstreit um Lohnfortzahlung im Krankheitsfall»

Digitalisierung

eRezept: Noventi fordert Schulterschluss»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Asthma & COPD

Fevipiprant: Rückschlag für Novartis»

Rückruf

Miochol formell nicht verkehrsfähig»

Neurogene Blasenfunktionsstörungen

Vesoxx: Von Oxyton zu Klosterfrau»
Panorama

Engagement für Menschen mit Autismus

Apothekerin erhält Bundesverdienstorden»

"Gefährdungen massiv nach unten drücken"

Gesundheitsbereich: Experte warnt vor Sicherheitslücken»

Arzneimittelschmuggel

Zoll: Tabletten in der Weihnachtspost»
Apothekenpraxis

„Schnauze voll, aber keine Kraft für Revolution“

Ein „Buden-Apotheker“ zieht Bilanz»

Pharmazeutische Bedenken

KKH: Drohbrief statt Weihnachtspost»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Bon nur mit Unterschrift gültig»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Lungenerkrankungen

Erkältung bei COPD & Asthma»

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»