Mydealz testet Versandapotheken

Wer billig kauft, zahlt drauf APOTHEKE ADHOC, 05.03.2019 14:03 Uhr

Berlin - Bequemer, günstiger und immer alles auf Lager: Die PR-Abteilungen der großen Versender wissen, welche Vorteile sie nach außen darstellen wollen. Die E-Commerce-Plattform Mydealz hat nun 100 Versandapotheken verglichen und ist zu ernüchternden Ergebnissen gelangt: Ausgerechnet die Branchenführer haben demnach Lücken im Sortiment. Und wer denkt, beim Arzneimittelkauf online zu sparen, zahlt im Endeffekt oft drauf – vor allem wegen der Versandkonditionen.

„Keine Versandapotheke überzeugte beim Verkauf auf ganzer Linie“, lautet das Urteil von Mydealz. Das Verbraucherforum, Teil der E-Commerce-Gruppe Pepper, hat sich in einer breit angelegten Untersuchung die Branche der Arzneimittelversender vorgenommen und sie auf ihre Kundenversprechen abgeklopft. Von den 150 Apotheken, die hierzulande einen ernstzunehmenden Versandhandel betreiben, wurden zwei Drittel untersucht. Die Branchenführer von Zur Rose und Shop-Apotheke vereinten zwar vergangenes Jahr rund 18 Prozent der 301,8 Millionen Besuche auf sich, schafften es bei der Auswertung aber nur ins Mittelfeld. Die Analyse zeige, „dass Verbraucher gut beraten sind, nicht nur bei den großen Versandapotheken zu kaufen“.

Die Versender wurden nach drei Kriterien verglichen: Preis, Verfügbarkeit und Versand. Die Zusammensetzung basiert auf einer Studie der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners von Ende 2017, in der Verbraucher dazu befragt wurden, was für sie bei Versandapotheken am wichtigsten ist. Für 81 Prozent spielen demnach Preisvorteile gegenüber Präsenzapotheken die größte Rolle. Allerdings haben sehr viele ein Problem mit den Bedingungen, unter denen sie ihre Medikamente online erhalten: So vermissen zum Beispiel 44 Prozent im Internet die persönliche Beratung. Auch Lieferzeiten und Versandbedingungen wirken für viele abschreckend: 57 Prozent wünschen sich, dass der Mindestbestellwert wegfällt, 38 Prozent sehen die Versandkosten als eine klare Hürde an. Auch bei der Lieferzeit und dem Zeitpunkt der Auslieferung sehen die Verbraucher noch viel Luft nach oben.

Die Tester von Mydealz haben deshalb das Produktangebot, das Preisniveau und die Versandmodalitäten unter die Lupe genommen und sind laut eigener Aussage auf große Unterschiede gestoßen. Die erste Überraschung kommt gleich beim ersten Kriterium: Mit dem umfangreichsten Sortiment können weder die Töchter von Zur Rose noch die von Shop-Apotheke auftrumpfen, sondern ABC Arznei, die Versandseite der Bodfeld-Apotheke von Holger Neubert in Oberharz am Brocken. 300 Arzneimittel aus 30 Indikationsgebieten hatten die Tester zufällig ausgewählt – ABD Arznei hatte davon 241 vorrätig, das sind 80,3 Prozent. Die Plätze 2 und 3 gehen beide ins Haus Aponeo: Mit 79,7 Prozent sichert sich die Aponeo-Tochter Gesundhshop24 Silber, Aponeo selbst kommt mit 79 Prozent knapp dahinter. Darauf folgen mit der Berater-Apotheke wieder ein kleiner Name, der aber mit 77,7 Prozent Verfügbarkeit ein genauso großes Sortiment hat wie Medpex – die erste Versandpotheke der beiden großen Konzerne.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Neue Firmenzentrale

Dr. Falk lädt zum Architektenwettbewerb»

Gütesiegel

BGH: Auch Händler müssen Öko-Test bezahlen»

Alliance/Gehe-Deal

Pessina und die Allianz gegen Alliance»
Politik

Ärztemangel

Niedersachsen: Umsatzgarantie für Landärzte»

Registrierkassengesetz

FDP legt Gesetz gegen Bon-Pflicht vor»

„Systematisch demontiert und des Landes verwiesen“

Lieferengpässe: Sanacorp klagt die Politik an»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Orale Kontrazeptiva

Ein Stern, der vor Schwangerschaft schützt»

Altersbedingte Makuladegeneration

Beovu: Konkurrenz für Eylea»

Neurodegenaration

Demenz durch zu viel Salz?»
Panorama

Nach dem Pharmaziestudium in den Journalismus

„Der Leser soll nicht merken, wie viel er gerade lernt“»

Auktionsplattformen

Ebay-Angebot: Antibiotika auf Vorrat»

Herztransplantationen

Organspende: Ermittlungen gegen Klinik»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Bon nur mit Unterschrift gültig»

Todesspritze für Ehemann

Mordversuch mit Insulin – Polizistinnen verurteilt»

So sollen Heilberufler kommunizieren

Arzt und Apotheke: Gematik will Fax ersetzen»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Lungenerkrankungen

Erkältung bei COPD & Asthma»

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»