Mydealz testet Versandapotheken

Wer billig kauft, zahlt drauf APOTHEKE ADHOC, 05.03.2019 14:03 Uhr

Berlin - Bequemer, günstiger und immer alles auf Lager: Die PR-Abteilungen der großen Versender wissen, welche Vorteile sie nach außen darstellen wollen. Die E-Commerce-Plattform Mydealz hat nun 100 Versandapotheken verglichen und ist zu ernüchternden Ergebnissen gelangt: Ausgerechnet die Branchenführer haben demnach Lücken im Sortiment. Und wer denkt, beim Arzneimittelkauf online zu sparen, zahlt im Endeffekt oft drauf – vor allem wegen der Versandkonditionen.

„Keine Versandapotheke überzeugte beim Verkauf auf ganzer Linie“, lautet das Urteil von Mydealz. Das Verbraucherforum, Teil der E-Commerce-Gruppe Pepper, hat sich in einer breit angelegten Untersuchung die Branche der Arzneimittelversender vorgenommen und sie auf ihre Kundenversprechen abgeklopft. Von den 150 Apotheken, die hierzulande einen ernstzunehmenden Versandhandel betreiben, wurden zwei Drittel untersucht. Die Branchenführer von Zur Rose und Shop-Apotheke vereinten zwar vergangenes Jahr rund 18 Prozent der 301,8 Millionen Besuche auf sich, schafften es bei der Auswertung aber nur ins Mittelfeld. Die Analyse zeige, „dass Verbraucher gut beraten sind, nicht nur bei den großen Versandapotheken zu kaufen“.

Die Versender wurden nach drei Kriterien verglichen: Preis, Verfügbarkeit und Versand. Die Zusammensetzung basiert auf einer Studie der Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners von Ende 2017, in der Verbraucher dazu befragt wurden, was für sie bei Versandapotheken am wichtigsten ist. Für 81 Prozent spielen demnach Preisvorteile gegenüber Präsenzapotheken die größte Rolle. Allerdings haben sehr viele ein Problem mit den Bedingungen, unter denen sie ihre Medikamente online erhalten: So vermissen zum Beispiel 44 Prozent im Internet die persönliche Beratung. Auch Lieferzeiten und Versandbedingungen wirken für viele abschreckend: 57 Prozent wünschen sich, dass der Mindestbestellwert wegfällt, 38 Prozent sehen die Versandkosten als eine klare Hürde an. Auch bei der Lieferzeit und dem Zeitpunkt der Auslieferung sehen die Verbraucher noch viel Luft nach oben.

Die Tester von Mydealz haben deshalb das Produktangebot, das Preisniveau und die Versandmodalitäten unter die Lupe genommen und sind laut eigener Aussage auf große Unterschiede gestoßen. Die erste Überraschung kommt gleich beim ersten Kriterium: Mit dem umfangreichsten Sortiment können weder die Töchter von Zur Rose noch die von Shop-Apotheke auftrumpfen, sondern ABC Arznei, die Versandseite der Bodfeld-Apotheke von Holger Neubert in Oberharz am Brocken. 300 Arzneimittel aus 30 Indikationsgebieten hatten die Tester zufällig ausgewählt – ABD Arznei hatte davon 241 vorrätig, das sind 80,3 Prozent. Die Plätze 2 und 3 gehen beide ins Haus Aponeo: Mit 79,7 Prozent sichert sich die Aponeo-Tochter Gesundhshop24 Silber, Aponeo selbst kommt mit 79 Prozent knapp dahinter. Darauf folgen mit der Berater-Apotheke wieder ein kleiner Name, der aber mit 77,7 Prozent Verfügbarkeit ein genauso großes Sortiment hat wie Medpex – die erste Versandpotheke der beiden großen Konzerne.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Pharmaskandal

Lunapharm fordert Entschädigung vom Land»

Pharmakonzerne

Bayer-Aufsichtsrat: Chefwechsel bringt nichts»

Blisterzentren

Blister 5 wird Multidos»
Politik

Parkplätze fehlen

Kindergarten sorgt für Kundenschwund»

„Er schafft 'ne Menge weg“

Merkel lobt Spahn»

AVWL kritisiert Kabinettsbeschluss

Michels: Spahn schwächt die Apotheken»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Allergenpräparate

ALK: Pangramin Ultra geht»

Kolorektalkarzinom

Zulassungsstudien für Stivarga-Kombi»

Neuroleptika

Fluanxol: Filmtablette statt Dragee»
Panorama

Apothekeneröffnung

Von der Betriebserlaubnis überrascht»

Alchemilla und die Ärzte

Rahmenvertrag – Probleme mit den Praxen»

Seltenes Phänomen

Siamesische Zwillinge in Berlin geboren»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahn legt nach: Entwurf für ein Apothekenverteidigungsgesetz»

Securpharm

2D-Code-Panne auch bei Teva»

Gürtelrose-Impfstoff

Shingrix weiter knapp: Apothekerin ist sauer»
PTA Live

Weinkönigin

PTA-Schülerin und Majestät»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Die Jury tagt»

WIRKSTOFF.A

Die PTA IN LOVE Summer Tour zum Nachhören»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Sodbrennen: Wenn sich die Magensäure verirrt»

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»