Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl Carolin Ciulli, 17.04.2019 13:11 Uhr

Berlin - Die Bewertungen von Kunden sind für viele Online-Shopper ein wichtiges Kaufargument. Beiersdorf will die Internetratings mit dem neuen Eucerin-Infopoint in die Vor-Ort-Apotheke bringen. „Die stationäre Apotheke hat hier einen klaren Wettbewerbsnachteil“, sagt der zuständige Geschäftsführer Frank-Simon Basel. In rund 20 Apotheken werden die Touchscreens derzeit getestet.

Endverbraucher können Eucerin-Produkte seit Jahren über die Website des Herstellers bewerten. Die Kommentare waren bislang jedoch nur über die Internetseite aufrufbar. Mit dem neuen System sollen die Kundenmeinungen in den Verkaufsraum geholt werden können. Auf dem Touchscreen werden die Bewertungen von der Website sowie entsprechende Antworten und Empfehlungen des Eucerin-Teams übermittelt. „Wir wollen den POS der stationären Apotheken attraktiver machen, indem wir online und offline vernetzen“, so Basel.

Die Screens sind direkt am Eucerin-Regal angebracht und weiß umrandet. Über den Produktfinder gelangen Verbraucher zu den jeweiligen Bewertungen. Per Barcode-Scanner können weitere Informationen in mehreren Sprachen abgerufen werden. Die Kommentare der Kunden sind laut Beiersdorf ungefiltert. „Damit bietet Eucerin Apothekenkunden einen echten, zusätzlichen Nutzen beim Einkauf, den es sonst nur beim Onlineshopping gibt.“

Beiersdorf ermittelte mithilfe von Marktforschung in vier Ländern, dass ein großer Teil der Kunden die Produktbewertungen anderer Verbraucher schätze, wenn sie echt seien. Basel zufolge soll die Vor-Ort-Apotheke mit dem neuen Angebot gestärkt werden. In diesem Jahr soll das Angebot sukzessive auf weitere Apotheken ausgebreitet werden. Anvisiert werde eine dreistellige Zahl.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Bis zu 60 Euro pro Rezept

DocMorris-Doppelbonus: 10 Euro pro Packung»

Versandapotheken

DocMorris & Co.: Wer gehört zu wem?»

Versandapotheken-Studie

„Die Kleinen werden aufgeben“»
Politik

Hauptstadtkongress

Schmidt: Krawatte nesteln statt diskutieren»

Apothekerkammer Berlin

Präsidentin und Vorstand: Weißer Rauch bei der Kammer»

Kein „Deutschlandrezept“

BMG: Apotheker müssen sich beeilen»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Immunschwächekrankheit

HIV: Forscher entdecken Angriffsstelle»

AMK-Meldung

Ebastin: Wieder ein Kennzeichnungsfehler»

Rote-Hand-Brief

Tyverb: Änderungen der Fachinformation»
Panorama

Würzburg

Neues Zentrum will vernachlässigte Tropenkrankheiten bekämpfen»

Porträt

Die Apotheker Big Band»

Cannabis

Anruf im Notdienst: Mein Dealer ist nicht da»
Apothekenpraxis

Lieferengpass

Die erste letzte Valsartan-Packung»

Arzneimittellieferung

Für 6,40 Euro: Pillentaxi übernimmt Botendienst»

Marketing

Enten zu den Medikamenten!»
PTA Live

Anhörung zu PTA-Reform

#Aufschrei im BMG: PTA als „Mädels“ bezeichnet»

LABOR-Debatte

„Das ist derzeit nicht lieferbar“: Was tun?»

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»
Erkältungs-Tipps

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »
Magen-Darm & Co.

Darmflora

Mythos: Leaky-gut-Syndrom»

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»