Hobbys

PTA, Pharmaziestudentin, Messdienerin Carolin Ciulli, 13.06.2019 11:29 Uhr

Berlin - PTA Linda Rottmann hat ein eher ungewöhnliches Hobby: Sie ist Messdienerin. Seit etwa 15 Jahren hilft sie in der Kirche beim Ablauf des Gottesdienstes. Für die 22-Jährige gehört die Freizeitbeschäftigung zum Alltag. „Das Dienen ist eher nebensächlich, es geht hauptsächlich um das Zusammensein der Gruppe.“ Seit sie vor zwei Semestern mit dem Pharmaziestudium begann, findet sie jedoch immer weniger Zeit, sich in der Gemeinde einzubringen.

Rottmann engagiert sich bei den Messdienern in Laggenbeck bei Osnabrück. Nach ihrer Erstkommunion schloss sie sich der Gruppe an. Die Zeremonie betrifft in der katholischen Kirche acht- oder neunjährigen Kinder und bedeutet eine Glaubensbestätigung und Zulassung zur Abendmahlfeier. „Alle Kinder haben das gemacht“, sagt sie. „Meine ältere Schwester hat es auch gemacht, ich bin reingewachsen.“

Die Messdiener oder Ministranten helfen dem Priester beim Gottesdienst. Seit den 1920er-Jahren dürfen offiziell auch „ungeweihte“ Laien am Alter die Messe begleiten. Frauen sind offiziell erst seit den 90ern erlaubt. Messdiener tragen das Messbuch, Fackeln, das Kreuz oder das Weihrauchfass. Die Aufgaben während des Gottesdienstes sind vielfältig und es gibt eine Hierarchie unter den Messdienern.

Etwa einmal pro Monat werden die Messdiener in Laggenbeck in der Kirche erwartet. „Das ist aber kein Zwang“, sagt Rottmann. Wer nicht will, muss nicht. Für die PTA zählt vor allem die Gruppenerfahrung. Sie war Leiterin einer Kindergruppe und kümmerte sich bei den gemeinsamen Treffen um Spiele, Bastelaufgaben oder Aktionen. Im „Heinzelmännchenausschuss“ etwa würden der Gemeinde Termine angeboten, um gegen eine Spende im Garten der Anwohner mitanzupacken.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Blisterzentren

Blister 5 wird Multidos»

Medizinalhanf

Neue Geschäftsführerin bei Farmako»

OLG verbietet Werbung

Mit QR-Code zum Rx-Hollandmarkt»
Politik

Parkplätze fehlen

Kindergarten sorgt für Kundenschwund»

„Er schafft 'ne Menge weg“

Merkel lobt Spahn»

AVWL kritisiert Kabinettsbeschluss

Michels: Spahn schwächt die Apotheken»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Allergenpräparate

ALK: Pangramin Ultra geht»

Kolorektalkarzinom

Zulassungsstudien für Stivarga-Kombi»

Neuroleptika

Fluanxol: Filmtablette statt Dragee»
Panorama

Seltenes Phänomen

Siamesische Zwillinge in Berlin geboren»

Demenzfreundliche Apotheke

Landsberger Apotheker als Frühwarnsystem  »

Spendenaktion

PTA IN LOVE Summer Tour: 4000 Euro für Kinderhospize»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahn legt nach: Entwurf für ein Apothekenverteidigungsgesetz»

Securpharm

2D-Code-Panne auch bei Teva»

Gürtelrose-Impfstoff

Shingrix weiter knapp: Apothekerin ist sauer»
PTA Live

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Die Jury tagt»

WIRKSTOFF.A

Die PTA IN LOVE Summer Tour zum Nachhören»

Adapter entwickelt

Rettung für das Wepa-Wellenbad »
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Sodbrennen: Wenn sich die Magensäure verirrt»

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»