Stimulanzien

Fresh-up: Koffein APOTHEKEADHOC, 08.02.2019 12:02 Uhr

Berlin - Für viele Menschen kann der Tag ohne den Konsum von Koffein in Form von Kaffee oder Tee nicht starten. Aber auch in der Pharmazie hat der Wirkstoff eine große Bedeutung. Alles rund um Koffein in der Übersicht.

Isoliert wurde der Stoff erstmals im Jahre 1819 von dem Apotheker und Chemiker Friedlieb Ferdinand Runge, welcher heute seinen 225. Geburtstag feiern würde. Auf Anregung Goethes untersuchte er Kaffeebohnen, mit dem Ziel, die wirksame Substanz im Kaffee zu finden. Der Wirkungsmechanismus wurde erst im 20. Jahrhundert erfolgreich erforscht. Medizinisch angewendet wurde Koffein zunächst als Aufputschmittel, Diuretikum sowie zur Behandlung von Atemstörungen bei Asthma bronchiale.

Das weiße, kristalline Pulver wirkt stimulierend auf das zentrale Nervensystem (ZNS), die Atmung und den Herzkreislauf. Es hält wach, ist konzentrations- und leistungsfördernd, hat harntreibende Eigenschaften und regt die Verdauung an. Die Effekte beruhen auf dem Antagonismus an Adenosin-Rezeptoren. Koffein wird sehr gut absorbiert und gelangt rasch über die Blut-Hirn-Schranke in das ZNS. Es wird fast vollständig metabolisiert und vorwiegend renal ausgeschieden. Die Halbwertszeit liegt bei Erwachsenen bei etwa 3 bis 5 (bis 10) Stunden.

Koffein ist in zahlreichen Genussmitteln enthalten wie Kaffee, Kakao, Schwarztee, Eistee, Mate, Energy-Drinks und zahlreichen Erfrischungsgetränken. Keine andere psychoaktive Substanz wird weltweit so häufig konsumiert wie Koffein. Als Arzneimittel ist der Wirkstoff in Form von Tabletten, Brausetabletten, Lutschtabletten, als reines Pulver und als Saft im Handel.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Hauptversammlung

DSW: Keine Entlastung für Bayer-Vorstand»

Selbstmedikation

Das sind die Top-OTC-Chefs»

Versandapotheken

Sanicare: Gericht bestätigt Eigentümerwechsel»
Politik

Apothekensterben

Senat zählt Bremer Apotheken»

Kassenreform

Koalition: Gegenwind für Spahns Gesetz»

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»
Internationales

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»
Pharmazie

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»

Gentherapie gegen Erblindung

Novartis launcht Luxturna»
Panorama

Täter fordert Geld und Kondome

Zwei Schüsse auf Apotheker»

Abrechnungszentrum

Noventi erklärt Studenten die Rezeptabrechnung»

Umfrage

Ärzte verstehen Arztbrief oft nicht»
Apothekenpraxis

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»

PEI-Erhebung

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken»

Lieferengpässe

Valsartan-Generika: Alles defekt»
PTA Live

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»

Heilpflanzen im Frühjahr

Schmerz und Heilung zugleich – die Brennnessel»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»