Erste Hilfe

Apothekenteam als Lebensretter Maria Hendrischke, 14.07.2016 14:58 Uhr

Berlin - In der Avie-Apotheke Neue Evinger Mitte in Dortmund brach ein Mann zusammen. Er hatte einen Herzinfarkt. Unverzüglich leisteten die PTA Birgit Droletz und ihre Kollegin Stefanie Hering Erste Hilfe – und retteten ihm so wohl das Leben. Am Montag bedankte sich Riza Sert mit seiner Familie bei dem Team der Apotheke von Inhaber Markus Scheibner.

Der Herzinfarkt liegt bereits drei Monate zurück. Droletz stand am HV-Tisch und bediente Sert. „'Der Mann sieht nicht gesund aus', dachte ich mir noch“, erinnert sie sich. Plötzlich fiel er um. Er war bewusstlos. Mit Hilfe ihrer Kollegin Hering drehte Droletz ihn auf den Rücken. „Ich konnte keine Vitalzeichen feststellen, der Puls war weg“, sagt sie.

Die Frauen riefen den Notarzt und begannen mit Wiederbelebungsmaßnahmen; Mund-zu-Mund-Beatmung und Herzmassagen. „Wir haben einfach immer weiter gemacht, bis der Notarzt da war.“ Als dieser kam, wurde Sert ins Krankenhaus gebracht. Dort lag er zunächst im Koma. „Am Abend hatten die Ärzte der Familie noch wenig Hoffnung machen können“, so Droletz.

Doch der 60-Jährige schaffte es. Inzwischen wurde ihm ein Herz-Bypass gelegt. Seinen Lebensrettern gegenüber zeigte er beim Apothekenbesuch am Montag seinen Dank: „Er hatte für jeden aus dem Team eine Blume mitgebracht“, sagt Droletz. Außerdem war er mit Frau, Kindern und Enkelkindern in der Apotheke. „Torte und selbstgebackenes Brot hatte er uns auch gebracht. Es war sehr berührend“, berichtet sie.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Wechseljahresbeschwerden

Lenzetto: Hormonersatztherapie zum Sprühen»

Europaweit

Douglas will 70 Filialen schließen»

AU-Schein.de

Whatsapp-Krankenschein jetzt ohne Whatsapp»
Politik

Geleakte Dokumente

BMWi: Spahn hat das Rx-Versandverbot verkauft»

Interne Mails und Vermerke

Importquote: Wie Altmaier sich für Kohlpharma einsetzte»

Halbe Milliarde mehr für Ärzte

Videosprechstunde: 500 Euro pro Praxis und Quartal»
Internationales

Berufsanerkennung

Die meisten Apotheker kommen aus Syrien»

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»
Pharmazie

Rückruf

Glassplitter in Harntee TAD»

AMK-Meldung

Schwarzer Streifen bei Prograf»

Gürtelrose-Impfstoff

Herpes durch Shingrix-Impfung?»
Panorama

Nachtdienstgedanken

Unerwarteter Besuch im Notdienst»

Fernstudium in den USA

 Medikationsmanagement: Apothekerin mit neuem Blickwinkel»

Fürstenfeldbruck

Straßenname erinnert an besonderen Apotheker»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Münzterror: Apothekerin schafft Bargeld ab»

Mangel an Zukunftsvisionen

„Wir haben uns zu viel Bürokratie gegönnt“»

Bagger vor der Apothekentür

Großbaustelle: Wo geht‘s zur Filiale?»
PTA Live

Wundheilung

Fünf Tipps zur Narbenpflege»

Kirsten Khaschei analysiert Patientengespräche

Beratungspsychologie – zwischen den Zeilen»

Revoice of Pharmacy

Mit Gitarre in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»