Österreich

Apotheken werden „herzsicher“ Maria Hendrischke, 24.06.2016 14:33 Uhr

Berlin - In Österreich sterben jährlich rund 12.000 Menschen am plötzlichen Herztod. Die Österreichische Apothekerkammer will deshalb Apotheken mit Defibrillatoren ausstatten. Das Projekt läuft in Zusammenarbeit mit dem Verein Puls und sucht dafür strategisch gut gelegene Standorte.

Die Initiative „herzsichere Apotheke“ will die Defibrillatoren-Dichte in Österreich erhöhen: Von 2015 bis 2017 werden 30 ausgewählte Apotheken mit den lebensrettenden Geräten ausgestattet. Erste Defibrillatoren wurden im Herbst 2015 in Wien und Bludenz in Vorarlberg installiert. Begleitet wird die Initiative von einer Info-Kampagne.

In jedem Bundesland sollen innerhalb der drei Jahre je drei Apotheken ausgestattet werden; in Wien sechs. Bei der Kammer konnten sich Apotheker als Standort für die Geräte bewerben. Laut Kammer interessieren sich viele Inhaber für das Projekt.

Aus den Bewerbern wiederum hat Puls Apotheken ausgewählt, die „weiße Flecken“ auf der Landkarte der Defibrillatoren ausfüllten, erklärt Notfallmediziner Dr. Florian Ettl. Er verantwortet das Projekt „Herzsichere Apotheke“ auf der Vereinsseite. Ein weiteres Kriterium: Die Apotheke sollte in einer entsprechend dicht besiedelten Umgebung liegen. „Die Idee ist, dass Personen mit Herzstillstand auch aus der Umgebung in der Apotheke wiederbelebt werden können“, sagt er. Ob nach 2017 weitere Apotheken ausgestattet werden, könne erst auf Basis der Projektevaluierung entschieden werden.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Sildenafil in „Sultan’s Paste“

Warnung und Rückruf: Keine Reaktion bei Amazon und Ebay»

Großhandelsvergütung

Tümper zu Bundesratsbeschluss: „Längst überfällig“»

Apothekenkooperation

Gesund-ist-bunt schließt sich Pro AvO an»
Politik

Bundesratsbeschluss zum Rx-VV

Bühler: „Ohrfeige an die Standesvertretung“»

Immunonkologie

Ersatzkassen wollen CAR-T in Kliniken herstellen lassen»

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»
Internationales

Pilotprojekt mit Google

Walgreens liefert Arzneimittel mit Drohnen»

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»
Pharmazie

Angeborene Herzfehler

Abbott: Herz-Devices für Säuglinge»

Rückruf

Chargen-Mischung bei Evista»

Typ-2-Diabetes

Orales Semaglutid: Besser als Januvia & Co.»
Panorama

Wiesn-Apotheke

Oktoberfest soll Geschäft in Gang bringen»

Frühester Weihnachtsmarkt Deutschlands

Burgstädt: Glühwein unter Palmen»

Köln-Merheim

Arbeitsrechts-Streit: Arzt verlässt Saal mitten in OP»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

Apotheker umgeht WhatsApp-Verbot»

VOASG

Bundesrat beschließt Rx-Versandverbot»

Pikrinsäure-Fund

50 Feuwehrleute evakuieren Apotheke»
PTA Live

Apothekenkonzerte

Musik schenkt Kraft nach bewegten Monaten»

LABOR-Debatte

Maßnahmen zur Teambildung: Was machen Sie?»

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»