Repetitorium Hustenstiller

Dextrometorphan: An Wechselwirkungen denken Nadine Tröbitscher, 03.11.2016 13:02 Uhr

Berlin - Laufende Nase, Halsschmerzen und trockener Husten – die Erkältungssaison hat begonnen. Die Beratung in der Apotheke ist gerade bei Arzneimitteln gegen Husten von großer Bedeutung; gezieltes Nachfragen gehört dazu. Die Wechselwirkungen des Hustenstillers Dextrometorphan gelten nicht nur für Asthamtiker, COPD-Patienten und Stillende.

Fall: Eine Kundin fragt gezielt nach einem dextromethorphanhaltigen Produkt, sie bevorzugt Lutschtabletten. Der Husten ist trocken und unproduktiv und plagt sie bereits den zweiten Tag. Sie beschreibt einen bellenden Husten und verspürt keinen Schleim auf den Bronchien. Da sie in die Uni müsse, brauche sie etwas Wirksames, sie möchte niemanden mit ihrem Husten während der Vorlesung stören. Die Stimme fange auch langsam an, unter dem Husten zu leiden. Die Frage nach der Einnahme von anderen Medikamenten beantwortet sie zögerlich. Sie nehme seit einiger Zeit ein Fluoxetin-Präparat ein, da sie unter Depressionen leide. Für die Kundin ist dies ein sehr sensibles Thema.

Analyse: Dextromethorphan (Silomat DMP) dient der symptomatischen Behandlung von Reizhusten. Der Wirkstoff greift im Hustenzentrum des Stammhirns an und zählt somit zu den zentral wirksamen Antitussiva. In Kombination mit Chinidin ist der Wirkstoff in den USA und der EU außerdem zur Behandlung neuropathischer Schmerzen bei Amyotropher Lateralsklerose (ALS) zugelassen. DMP wird von Jugendlichen auch als Rauschmittel benutzt, da es in einer Dosis von 100 mg Halluzinationen und Euphorie auslösen kann. Zurückzuführen ist der Effekt auf die psychotrope Wirkung: Dextromethorphan hemmt die Serotoninwiederaufnahme.

Die Kundin nimmt mit dem Fluoxetin einen selektiven Serotoninwiederaufnahmehemmer (SSRTI) ein. Somit besteht eine Wechselwirkung zwischen beiden Arzneimitteln. Die Gefahr eines Serotoninsyndroms ist erhöht. Anzeichen hierfür sind Fieber, Muskelstarre, verstärkte Muskelspannung und Atembeschwerden. DMP und Fluoxetin werden über das gleiche Cytochrom verstoffwechselt, wobei das Antidepressivum den DMP-Abbau über CYP2D6 hemmt. In der Folge steigt die DMP-Konzentration im Blut; Erregung, Schwindel und Atembeschwerden können die Folge sein.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Merkel begründet neue Maßnahmen

Beinahe-Shutdown: Die Corona-Regeln im November»

Corona-Test

Labor liefert falsch-positive Testergebnisse»

Corona

Lauterbach: „Große Gruppen im privaten Raum sind ein No-Go”»
Markt

Kundenzeitschriften

Umschau startet Webshop»

Pharmakonzerne

Bayer holt Entwicklungschef von Roche»

eRezepte vom Telemedizin-Anbieter

Teleclinic startet Apothekenportal»
Politik

Preisbindung

Phagro fürchtet EU-Großhändler»

Corona-Krise

Lockdown: Scholz will Umsatzausfälle ersetzen»

Apothekenstärkungsgesetz

VOASG: Gesundheitsausschuss gibt grünes Licht»
Internationales

Reichensteuer und höhere Sozialabgaben

Corona-Kosten: Spanien bittet zur Kasse»

Rechtliche Lage nicht eindeutig genug

Österreich: Apotheken stoppen Testungen»

Krankenhäuser überlastet

Trotz Corona-Infektion: Ärzte und Krankenpfleger arbeiten weiter»
Pharmazie

Auswertungen eindeutig aber ungenau

Ansteckungsrisiko: Privatleben»

AMK-Meldung

Ancotil & Protamin: Nur mit Sterilfilter»

Erprobung in den USA

Corona-Impfstoff: AstraZeneca nimmt klinische Studie wieder auf»
Panorama

Sinsheim

Mutmaßlich falsche Masken-Atteste: Polizei durchsucht Arztpraxis»

Zwei Münchner Tatverdächtige

Ermittler heben Netzwerk für illegalen Arzneimittelhandel aus»

Brandsätze gegen Fassade geworfen

Anschlag auf RKI – Staatsschutz ermittelt»
Apothekenpraxis

Sponsoring

Wegen DocMorris-Logo: Apotheker kritisiert CDU-Kandidaten»

Verstoß gegen Arzneimittelrecht und gefälschte Promotionen

Apotheker vor Gericht: Falsche Pillen, falscher Doktor»

BKK froh, dass kein RxVV kommt

BKK-Chef Knieps: 2,50 Euro pro Botendienst ist zu viel»
PTA Live

Abfallmanagement

Wohin mit den Corona-Proben?»

Lokalanästhetika mit Klümpchenbildung

Rezepturtipp: Polidocanol»

Schutzmaßnahmen und Zukunftssorgen

Apothekenteams fürchten langen Corona-Winter»
Erkältungs-Tipps

Duale Behandlung bei Erkältungsinfekten

An obere und untere Atemwege denken»

Erkältung, Allergie, Medikamente

Schnupfen ist nicht gleich Schnupfen»

Wenn die Temperatur steigt

Hausmittel bei Fieber: Wann und wie?»
Magen-Darm & Co.

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Verwöhnprogramm für die Haut

Pflege hoch zwei: Gesichtsmaske und Peeling»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»