NAC inaktiviert Penicilline

, Uhr
Berlin -

Erkältete Kollegen und Familienmitglieder oder hustende und niesende Fahrgäste in U- und S-Bahn sind aktuell keine Seltenheit. Nimmt man den Infekt nicht ernst, steckt man nicht nur andere an, sondern geht auch das Risiko für bakterielle Infektionen ein. Entwickelt sich zum Beispiel eine Bronchitis mit verfärbtem Auswurf, muss ein Antibiotikum eingenommen werden. Sind Penicilline verordnet, ist auf eine Wechselwirkung mit N-Acetylcystein (NAC) zu achten.

Fall: Ein Kunde möchte ein Rezept über ein Antibiotikum einlösen. Er leidet unter einer schweren Erkältung mit verschleimtem Husten. Zusätzlich möchte er etwas zum Lösen kaufen. Bewährt hätten sich Brausetabletten mit NAC, die nehme er immer und sei damit sehr zufrieden.

Den Infekt habe er zu spät ernst genommen und ihn nicht auskuriert. Alles begann mit Halskratzen, laufender Nase und Kopf- und Gliederschmerzen. Ein Kombinationsmittel habe ihm dabei geholfen, die Arbeitstage zu überstehen. Der Husten wurde in den letzten Tagen unerträglich, als der Schleim sich dann gelblich verfärbte, habe er sich für den Arztbesuch entschieden. Der Kunde beschreibt ein Wund- und Druckgefühl im Brustkorb, einen quälenden Husten und ein leichtes Rasseln beim Atmen.

Der Arzt hat nun ein Penicillin verordnet, da es sich um eine Bronchitis handele. Aus der anfänglich von einem Virus verursachten Erkältung ist eine bakterielle Infektion der unteren Atemwege geworden. Nun heißt es Ausruhen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Manchmal besser zum Arzt
Von Ohrenschmerzen bis Hörsturz »
Kalte Füße, kalter Po
Kälte und die Blasenentzündung »
Mehr aus Ressort
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie »
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt »
Report Mainz über Impfpassfälschungen
Apotheken im Fadenkreuz von Impfgegnern »
Weiteres
Mehr Transparenz in der Lieferkette
EMA bekommt Engpass-Datenbank»
Entschädigungsanspruch
Kein Booster, kein Geld»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Report Mainz über Impfpassfälschungen
Apotheken im Fadenkreuz von Impfgegnern»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»