Tierischer Besuch an der Hintertür

Apotheke rettet Gartenschläfer Cynthia Möthrath, 12.09.2020 08:18 Uhr

Berlin - Eigentlich gehören Gartenschläfer nicht zu den hilfesuchenden Kunden von Apothekerin Lara Horbank und der Rochus Vital Apotheke in Rüsselsheim. Dennoch kümmert sich das Team rührend um den dehydrierten Patienten.

Es ist ein ganz normaler Dienstag in der Apotheke. Horbank und ihr Team haben eigentlich alle Hände voll zu tun. Doch plötzlich macht der Bote der Apotheke auf einen Gartenschläfer an der Hintertür aufmerksam. „Er saß zusammengekauert vor unserer Tür und bewegte sich nicht weg“, berichtet Horbank. Sie wird stutzig – denn normalerweise sind Gartenschläfer nachtaktiv. Zudem hätte er spätestens beim Öffnen der Tür die Flucht ergreifen müssen.

„Außerdem befindet sich die Apotheke an einem großen Parkplatz“, meint die Apothekerin. Eigentlich hätte der pelzige Patient also längst das Weite gesucht. Schnell stand fest, dass ihm geholfen werden musste. „Wir wollten ihn nicht anfassen und haben ihn deshalb mit Hilfsmitteln in einen Karton umgesiedelt.“ Anschließend bekam der Gartenschläfer frisches Wasser aus einer Eiswürfelform. „Ich dachte Wasser kann nicht schaden – das hat er auch direkt angenommen und getrunken“, erzählt Horbank.

Dem Team war schnell klar, dass sie professionelle Hilfe brauchen, um ihren „Kunden“ zu versorgen. In einer örtlichen Facebookgruppe wurde nach einem Ansprechpartner gesucht. Schließlich fand sich eine Tierärztin in der Nähe, die häufiger verletzte Wildtiere ehrenamtlich betreut, aufpäppelt und wieder in die Natur entlässt. Eine Freundin der Apothekerin fährt den Gartenschläfer schließlich zur Praxis. „Das Tagesgeschäft ging ja weiter und von uns konnte keiner weg.“

Hilfeaktion ohne Happy End

Mehrere Tage lang wurde der tierische Freund von der Ärztin gepäppelt und betreut. „Leider hat er es zum Schluss doch nicht geschafft“, berichtet Horbank. „Er war wohl schon zu dehydriert, aber wir werden ihn trotzdem so schnell nicht vergessen.“ Um solche Vorfälle zu vermeiden, empfiehlt die behandelnde Tierärztin Wasser für Wildtiere zur Verfügung zu stellen. „Zuhause habe ich deshalb bereits einige Wasserquellen aufgestellt“, meint Horbank. Es sei wichtig die Menschen auf die Problematik aufmerksam zu machen, damit im Zweifel schnell geholfen werden kann und nicht weggesehen wird, findet die Apothekerin.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Neue Corona-Strategie für kalte Jahreszeit

Spahn: Mit Fieberzentren gegen Corona-Winter»

Corona-Impfstoff

Sanofi und GSK: Bis zu 300 Millionen Dosen für EU»

Corona-Krise

Trump: Impfstoff für alle bis April»
Markt

Mit Honig und Zitrone

Dobendan bekommt Zuwachs»

Dramatischer Appell

AvP-Apothekerin: Hilferuf bei Bild»

Börsenaufstieg

Shop-Apotheke steigt auf in den MDax»
Politik

Nacht- und Notdienstfonds

245 Euro: NNF zahlt Einmalpauschale aus»

KHZG

4 Milliarden für Kliniken»

eRezept und ePatientenakte

Bundesrat: Grünes Licht für PDSG»
Internationales

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»

USA/Kanada

Amazon will 100.000 neue Mitarbeiter einstellen»
Pharmazie

Risikofaktoren meiden

Demenz gezielt verhindern»

Potenziellen Behandlungsansatz entdeckt

Methylmalonsäure macht Krebs im Alter aggressiver»

Demenzerkrankungen

Alzheimer: Frühtest und Wirkstoffkandidat»
Panorama
Bande soll medizinische Geräte im Millionenwert gestohlen haben»

Polizei: Anzeige nicht möglich

PTA schlägt Popo-Diebin in die Flucht»

Nachtdienstgedanken

Wo bleiben die Erkälteten?»
Apothekenpraxis

Thüringen

AvP: Behörde gibt Tipps zur Apotheken-Insolvenz»

AvP-Insolvenz

Was passiert mit den September-Rezepten?»

AvP-Insolvenz

Bild: „Jede fünfte Apotheke im Pleite-Schock“»
PTA Live

Schulstart mit Maske & Co.

PTA-Schulen: Es geht wieder los!»

Schubladen bleiben leer

Dolormin kommt nur kleckerweise»

Krebspräventionswoche

Gesunde Ernährung gegen Krebs»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Mit der Hausapotheke gewappnet sein»
Magen-Darm & Co.

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»

Einfluss von äußeren Faktoren

Sonne, Chlor & Co.: Stress für die Haut»