Reaktion auf Spahn-Gesetz

Wehrpflicht als Vorbild: Rx-VV in Reserve Lothar Klein, 29.04.2019 14:54 Uhr

Berlin - Kein gutes Haar am Apothekengesetz von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) lässt Apotheker Aristide Reidel von der Rathaus-Apotheke in Saulheim: Nett formuliert, aber mangelhaft bis ungenügend findet Reidel ganz ohne diplomatische Umschweife das Gesetzeswerk. Aber der Apotheker meckert nicht nur rum, Riedel bringt einen eigenen Vorschlag in die Debatte: Man könne das Rx-Versandverbot doch ins Gesetz schreiben und so lange aussetzen, wie die Gleichpreisigkeit mit anderen Instrumenten gesichert sei.

Die Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz hatte Riedel gebeten, seine Meinung zum Apothekenstärkungsgesetz niederzuschreiben. Kammerpräsident Dr. Andreas Kiefer zählt bekanntermaßen auch zu den Kritikern der Abkehr vom Rx-Versandverbot (Rx-VV). Reidel antwortete, dass das Ziel „Stärkung der Vor-Ort-Apotheken“ nett formuliert sei: „Die Ausarbeitung des Entwurfes ist, meiner Meinung nach, mangelhaft bis ungenügend.“

Die Apotheken sollten zwar mehr Geld bekommen. Dieses Geld sei nur für zusätzliche Leistungen gedacht. „Es fehlt der Inflationsausgleich für die letzten 15 Jahre“, so der Apotheker. Diese pharmazeutischen Zusatzleistungen benötigten mehr Arbeitskräfte: „Wir konkurrieren mit anderen Branchen um gut ausgebildete Angestellte. Die Sparpolitik macht unseren Beruf und die Arbeitsplätze in der Apotheke unattraktiv.“ Die Grundaufgaben in der Apotheke seien schlecht bezahlt. Zudem erbrächten Apotheker tagtäglich Zusatzleistungen wie die Beantragung von Hilfsmittelbelieferungen, die Bearbeitung von Securpharm-Konfliktfällen, das Einziehen der Rezeptgebühren, das Aussuchen und Beraten von Rabatt-Arzneimitteln und Reimporten und die zusätzlichen Dokumentationspflichten für QM-Systeme, die nicht ausreichend honoriert würden.

„Eine regelmäßige, indexierte Dynamisierung der Honorare ist notwendig sowie ein finanzieller Anteil an den Einsparungen durch Reimporte und Rabattverträge. Das deutsche Modell vom ‚Apotheker in seiner Apotheke‘ kann so nicht erhalten werden. Die wirtschaftlichen Risiken für die Übernahme und Gründung von Apotheken sind zu groß. Junge Menschen werden sich andere Arbeitsplätze suchen“, sieht Reidel den Apothekerberuf ausbluten.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Neuer OTC-Deutschlandchef bei Sanofi»

Kassen-Marketing

TK will Gamer-Szene erobern»

Online-Kampagne

Noweda spottet über Versandapotheken»
Politik

Mit Rabattsperre für EU-Versender

DAV fordert Monopol für eRezept»

Gesetzliche Krankenkassen

Pfeiffer: Stabile Finanzen, aber Ausgabenrisiken»

Apothekerkammer Hessen

Funke: „So nicht, Herr Minister!“»
Internationales

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»

Schweiz

Triumph für Apothekerverband: 200.000 für Petition»
Pharmazie

AMK-Meldung

Fehlende Charge: Blasen- und Nierentee ohne Aufdruck»

Koronare Herzkrankheit

Pentalong: 55 Jahre Nitropenta»

Rote-Hand-Brief

Darzalex: Mögliche HBV-Reaktivierung»
Panorama

WHO

Neue Kategorien für Antibiotika»

Hof-Apotheke Jever

Apothekerin rettet ihre PJ-Apotheke»

Tageseinnahmen gestohlen

Apotheker auf dem Weg zur Bank überfallen»
Apothekenpraxis

DuoTrav-Augentropfen

Novartis: Für die Apotheke nichts, für den Versender alles?»

Medikationsmanagement

Pharmaziestudenten lösen echte AMTS-Fälle»

Neue Regeln für die Importquote

Malus bei Importen im Blick behalten»
PTA Live

Jobwechsel

Reifen statt HV: Von der PTA zur Meister-Vulkaniseurin»

Steuererklärung 2018

Last-Minute-Steuertipps für Angestellte»

Fragensammlung

Neuer Rahmenvertrag: Wo gibt es Fragezeichen?»
Erkältungs-Tipps

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»