Spahn: Laschet mit richtiger Mischung

, Uhr
Berlin -

Bundesgesundheitsminister und CDU-Vize Jens Spahn hat den Auftritt von Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet beim ersten großen TV-Schlagabtausch als guten Auftakt für die Schlussphase des Bundestagswahlkampfs gewertet. „Attacke und inhaltliche Aufladung, mit dieser Offensive hat Armin Laschet gestern Abend gepunktet”, sagte Spahn am Montag nach Angaben von Teilnehmern in der Präsidiumssitzung der CDU in Berlin. „Das war richtig stark. Und das ist die richtige Mischung für die nächsten vier Wochen.” Spahn hatte Laschet im Kampf um den Parteivorsitz als Teampartner unterstützt.

Der niedersächsische CDU-Chef Bernd Althusmann sprach beim Eintreffen an der Parteizentrale von einem klaren Punktsieg für Laschet. „Das Rennen ist noch lange nicht gelaufen.” Die Parteispitze werde im Wahlkampf zudem „noch ein paar kluge, gute Gesichter für die Union vorstellen.” Er sei „sehr optimistisch, dass die Union am Ende die Nase vorn haben wird.“

Zur Kritik, Laschet habe beim TV-Triell teils verkniffen gewirkt, sagte Althusmann: „Es kommt nicht immer nur auf Stilfragen, Haltungsfragen, Lockerheitsfragen an. Am Ende geht's um die Parteien, am Ende geht's um die Inhalte der Parteien.” Gerade in Zeiten der Veränderungen schauten die Menschen sehr genau auf die Inhalte. „Aber insbesondere kommt es darauf an, wer Deutschland sicher durch die Krisen der Zukunft führen wird.” Laschet sei krisenerprobt und könne Deutschland sicher in die Zukunft führen.

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
„Beim Mittagessen ging es nur um Apotheke“
Ein Loblied auf die Apotheke »
Pandemiebeobachtung in Deutschland
Corona-Expertenrat kritisiert dünne Datenlage »
Mehr aus Ressort
Mit 95 Prozent zum Parteichef gewählt
Merz neuer CDU-Vorsitzender »
Krankenhausgesellschaft schlägt Alarm
Kliniken: Impfpflicht kostet tausende Betten »
Weiteres
„Beim Mittagessen ging es nur um Apotheke“
Ein Loblied auf die Apotheke»
Apotheker und Journalist
Werner Hilbig verstorben»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Fiese Abwerbe-Masche»
„Bestellrückgänge und Stornierungen“
Zu früh aufgetaute Impfstoffe: BMG erklärt Lieferprobleme»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»