BMG: Apotheker müssen sich beeilen

, Uhr

Für eine einheitliche Branchenlösung sprachen sich auch Noventi-Chef Dr. Hermann Sommer und Gehe-Chef Dr. Peter Schreiner aus, die in der Initiative Pro AvO zusammenarbeiten: Die Industrie stehe mit digitalen Angeboten in den Starlöchern, sagte Sommer. „Wir müssen aber die Kontrolle über das E-Rezept behalten.“ Es müsse ein „Gesamtsystem“ entstehen, dass „breit getragen werde“. Dabei müssten die Apotheker die „Schlüsselposition“ erhalten, „das ist essentiell wichtig“. Sommer zeigte sich offen für Gespräche mit Noweda/Burda.

Schreiner kündigte zur Expopharm im September zwar ein eigenes digitales Angebot von Pro AvO an, setzt allerdings ebenso auf eine Branchenlösung: Der Onlinehandel werde weiter wachsen, die Apotheker könnten daran nur partizipieren, „wenn wir gemeinsame Sache machen“, so der Gehe-Chef. „Wir müssen uns zusammenschließen und eine Lösung für 82 Millionen Versicherte bauen.“

Berlins neu gewählte Kammerpräsidentin Dr. Kerstin Kemmritz sagte, Apotheken seien bei der Digitalisierung nicht das „Problem, sondern Teil der Lösung“. Im Hintergrund fast aller Apotheken laufe bereits „jede Menge Digitales“. Nur leider hätten die Apotheker oft nicht das „Heft in der Hand“. Es mangele beispielsweise an schnellen Internetverbindungen. Bei der Digitalisierung sieht Kemmritz die Apotheker in der Rolle der „Gatekeeper“, der „Übersetzer“ für die Patienten: „Apotheker sind keine digitalen Roboter.“

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Mehr zum Thema

Marktplatz geht am Montag online
Exklusive Vorschau auf Gesund.de »

Mehr aus Ressort

Höchste Zustimmungswerte aller SPD-Politiker
Umfrage: Lauterbach soll Gesundheitsminister werden »
Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Behörde scheitert mit Eil-Anordnung
Katerfly bleibt im Handel»