Versandapotheken

Shop-Apotheke: eRezept kann kommen APOTHEKE ADHOC, 15.05.2019 08:01 Uhr

Berlin - Die Shop-Apotheke ist in den ersten drei Monaten um ein Drittel gewachsen, die Zahl der Bestellungen legte dank der Integration von Nu3 sogar um 55 Prozent zu. Jetzt soll das eRezept neuen Schwung bringen.

„Mit den kürzlich platzierten Kapitalmaßnahmen haben wir insgesamt einen Emissionserlös von 110 Millionen Euro generiert. Damit sind wir bestens gerüstet, um unser Wachstum fortzuführen und uns gleichzeitig auf die Einführung des elektronischen Rezepts in Deutschland im Jahr 2020 vorzubereiten. Dabei agieren wir aus der starken Position unserer europäischen Onlineführerschaft“, so CEO Stefan Feltens.

Im ersten Quartal stieg der Umsatz um 33 Prozent auf 175 Millionen Euro. Als Ergebnis der erfolgreichen Wachstumsinitiativen stieg die Anzahl aktiver Kunden von 2,7 auf mehr als 3,8 Millionen, ein Plus von 40 Prozent. Die Anzahl der Bestellungen erhöhte sich um 55 Prozent auf 3,1 Millionen). Der durchschnittliche Warenkorb lag mit 64,95 Euro leicht unter dem Niveau des Vorjahres von 73,40 Euro. Das liegt laut Unternehmen vor allem am veränderten Produktmix durch die Übernahme von Nu3 im vergangenen Juli und an der Akquisition von Neukunden.

Im Raum Deutschland/Österreich/Schweiz stiegen die Erlöse um 29 Prozent auf 155 Millionen Euro. In den Märkten Belgien, Niederlande, Frankreich, Italien und Spanien lagen die Umsätze mit 20 Millionen Euro knapp 83 Prozent über Vorjahr. Unter dem Strich stand ein Verlust von 15 Millionen Euro, nach 8 Millionen Euro im Vorjahr.

Für das Geschäftsjahr rechnet der Vorstand mit einer Beschleunigung des organischen Wachstums auf 30 Prozent und einer Steigerung des Konzernumsatzes auf rund 700 Millionen Euro. Die Marge soll auf dem Niveau des Vorjahres oder etwas besser liegen. Im Jahr 2020 soll dann der Break-Even erreicht werden.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

PKV empfiehlt Versandapotheke

BGH soll Zuweisungsfall klären»

Phytohersteller

Tebonin ist kein „Teeküchenprodukt“»

Beratungstag

Lierac-Chef berät in Apotheke»
Politik

Apothekerkammer Berlin

Präsidentin und Vorstand: Weißer Rauch bei der Kammer»

Kein „Deutschlandrezept“

BMG: Apotheker müssen sich beeilen»

Bayer

NRW-Datenschutzbeauftragte will Auskünfte über Monsanto-Listen»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Shingrix

Kasse zahlt – Impfstoff fehlt»

Schwerwiegende Nebenwirkungen

Musterklage: Impotenz durch Finasterid»

Antibiotika

Brilique: Die Lösung gegen MRSA?»
Panorama

Ärztestreiks

Klinikärzte und Kommunen einigen sich im Tarifstreit»

Leukämie

Tausende registrieren sich nach TV-Serie als Knochenmarkspender»

Medikament verwechselt

Landshut: Pflegerin muss in Haft»
Apothekenpraxis

Marketing

Enten zu den Medikamenten!»

Insolvenzverfahren

Retaxfirma Protaxplus ist pleite»

Bewährungsstrafe

Abrechnungsbetrug: Apothekerin muss Therapie antreten»
PTA Live

Anhörung zu PTA-Reform

#Aufschrei im BMG: PTA als „Mädels“ bezeichnet»

LABOR-Debatte

„Das ist derzeit nicht lieferbar“: Was tun?»

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»
Erkältungs-Tipps

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »

Immunabwehr

Lymphe: Kernstück des Immunsystems»
Magen-Darm & Co.

Darmflora

Mythos: Leaky-gut-Syndrom»

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»