Ernährungswissenschaftler

Vitamin D-Spiegel im Visier dpa, 23.02.2018 10:58 Uhr

Jena - Ernährungswissenschaftler der Universität Jena untersuchen derzeit, wie sich die Vitamin-D-Spiegel im menschlichen Körper verbessern lassen. Für eine entsprechende Studie werden jetzt Probanden gesucht, die bereit sind, für die Dauer von sechs Wochen täglich 10 Milliliter Weizenkeimöl zu sich zu nehmen, teilte die Friedrich-Schiller-Universität mit.

Weizenkeimöl ist den Angaben zufolge von Natur aus reich an Vitamin D-Vorstufen. Diese sollen für die neue Untersuchung durch eine Bestrahlung mit UV-Licht in aktive Vitamin D-Formen umgewandelt werden.

Melden können sich Frauen und Männer zwischen 20 und 70 Jahren aus Jena und Umgebung. Nicht teilnehmen kann, wer regelmäßig ein Solarium besucht oder in den letzten vier Wochen Urlaub in sonnigen Gebieten am Meer oder in den Bergen gemacht hat. Auch wer Vitamin-D-Präparate einnimmt, ist ausgeschlossen.

Aktuelle Untersuchungen zeigen den Angaben zufolge, dass durch die traditionelle westliche Ernährung die Vitamin D-Zufuhr nicht bedarfsdeckend ist. Deshalb solle nun untersucht werden, ob Weizenkeimöl Vitamin D-Defizite beheben kann.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Rekordverlust bei Zur Rose»

Obstipation

Bekunis bringt Flohsamenschalen»

Digitalkonferenz

Freude über VISION.A Awards: Das sind die Gewinner»
Politik

Berlin

Kammerwahl: Keine Mehrheit für Belgardt»

Apothekenreform

DAV: Wasserdicht nachbessern»

VISION.A 2019

Mayer-Schönberger: „Der Durchschnittspatient ist tot“»
Internationales

Erfolg mit E-Rezept

Tschechien: Ministerium will Rx-Versand zulassen»

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»
Pharmazie

FDA-Zulassung

Brexanalon gegen Wochenbettdepression»

Antirheumatika

Blutgerinnsel in der Lunge: Empfehlung für Xeljanz»

Medizinalhanf

Farmako will 50 Tonnen Cannabis importieren»
Panorama

Gallery of Inspiration

Ein Herz im 3D-Druck»

Digitalkonferenz

So erleben Pharmaziestudenten die VISION.A»

In Münster haben sie eines ergattert

Apothekerin im Ü-Ei»
Apothekenpraxis

Wie geht das mit den Influencern?

Du sollst keine Liebe kaufen!»

Spannender Arbeitstag

PTA überführt BtM-Rezeptfälscher»

Fehlende Versichertennummer

AOK retaxiert – und hilft Apotheke»
PTA Live

Zahngesundheit

Zahncreme mit „Hallo-Wach-Kick“»

Ausbildung in Tschechien und Bosnien

Hürden bei der PTA-Anerkennung: Bayerisch und Galenik»

PTA-Schule München

Premiere: Klassenraum wird Sterillabor»
Erkältungs-Tipps

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»