Psoriasis-Arthritis

Studie: Taltz besser als Humira APOTHEKE ADHOC, 24.06.2019 14:17 Uhr

Berlin - In der Head-to-Head Studie „Spirit“ wurde erstmals der Vergleich zweier Biologika bei Psoriasis-Arthritis abgeschlossen: Die Daten zeigen eine Überlegenheit von Taltz (Ixekizumab, Lilly) gegenüber Humira (Adalimumab, AbbVie).

Bei der Studie wurde erstmalig ein Ziel aus einem kombinierten Endpunkt angewendet: Er setzt sich aus dem gleichzeitigen Erreichen eines ACR50-Ansprechens, also der Verbesserung von Symptomen wie Gelenkschmerz, Gelenkschwellung oder Funktionsbeeinträchtigung, sowie einer vollständig erscheinungsfreien Haut in Woche 24 zusammen. Taltz zeigte in Bezug auf Erreichen des Studienziels eine signifikante Überlegenheit gegenüber Humira: Unter Ixekizumab erreichten 36 Prozent der Patienten den kombinierten Endpunkt, unter Adalimumab waren es nur 28 Prozent.

Der IL-17A-Inhibitor zeigte ebenfalls Vorteile beim ACR50-Ansprechen im Vergleich zu Adalimumab: 51 Prozent der Patienten unter Ixekizumab erreichten nach 24 Wochen ein ACR50-Ansprechen, bei Adalimumab waren es 47 Prozent. Eine deutliche Überlegenheit zeigte Ixekizumab allerdings bei dem Erreichen einer vollständig erscheinungsfreien Haut. Nach 24 Wochen zeigten 60 Prozent der Patienten eine erscheinungsfreie Haut, gegenüber 47 Prozent der Patienten unter Adalimumab.

Desweiteren wurden in der „Spirit-H2H-Studie“ die Wirksamkeit der beiden Biologika auf eine bei Patienten mit Psoriasis-Arthritis häufig auftretende Enthesitis untersucht. Dabei handelt es sich um eine Entzündung an den Sehnen- oder Muskelansätzen am Knochen. Unter Ixekizumab erreichten über 56 Prozent in Woche 24 eine Remission, unter Adalimumab waren es vergleichsweise 45 Prozent. Weitere Verbesserungen zeigten sich bei Patienten, die zu Beginn unter Entzündungen von Fingern oder Zehen litten, sowie bei Nagel-Psoriasis.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»

Chemieunfall

Ammoniak tritt in Medizintechnikfirma aus»
Politik

Ambulante Pflege

Kurzzeitpflege: GroKo will bessere Vergütung»

Koalitionsvertrag

GroKo: Spahn will nicht nachverhandeln»

Arzneimittelausgaben

Rabattverträge bringen Rekordergebnis»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

Spanien

Herzstillstand: Frau nach sechs Stunden wiederbelebt»

Nikolaus-Aktion

400 Stiefel im Abholerregal»

Auszeichnung für Svenja Lücke

Amtlich: Stifts-Apotheke hat die beste PKA»
Apothekenpraxis

Apotheker suchte Investoren

Stille Gesellschafter gefährden Betriebserlaubnis»

Streit mit dem Fiskus

Apotheker muss Steuern für Praxisumbau nachzahlen»

Positionspapier gegen Lieferengpässe

Bestandsabfrage für Apothekenkunden»
PTA Live

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»

PTA-Preis

Avie prämiert „die stillen Helden in der Apotheke“»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»