Psoriasis-Arthritis

Studie: Taltz besser als Humira APOTHEKE ADHOC, 24.06.2019 14:17 Uhr

Berlin - In der Head-to-Head Studie „Spirit“ wurde erstmals der Vergleich zweier Biologika bei Psoriasis-Arthritis abgeschlossen: Die Daten zeigen eine Überlegenheit von Taltz (Ixekizumab, Lilly) gegenüber Humira (Adalimumab, AbbVie).

Bei der Studie wurde erstmalig ein Ziel aus einem kombinierten Endpunkt angewendet: Er setzt sich aus dem gleichzeitigen Erreichen eines ACR50-Ansprechens, also der Verbesserung von Symptomen wie Gelenkschmerz, Gelenkschwellung oder Funktionsbeeinträchtigung, sowie einer vollständig erscheinungsfreien Haut in Woche 24 zusammen. Taltz zeigte in Bezug auf Erreichen des Studienziels eine signifikante Überlegenheit gegenüber Humira: Unter Ixekizumab erreichten 36 Prozent der Patienten den kombinierten Endpunkt, unter Adalimumab waren es nur 28 Prozent.

Der IL-17A-Inhibitor zeigte ebenfalls Vorteile beim ACR50-Ansprechen im Vergleich zu Adalimumab: 51 Prozent der Patienten unter Ixekizumab erreichten nach 24 Wochen ein ACR50-Ansprechen, bei Adalimumab waren es 47 Prozent. Eine deutliche Überlegenheit zeigte Ixekizumab allerdings bei dem Erreichen einer vollständig erscheinungsfreien Haut. Nach 24 Wochen zeigten 60 Prozent der Patienten eine erscheinungsfreie Haut, gegenüber 47 Prozent der Patienten unter Adalimumab.

Desweiteren wurden in der „Spirit-H2H-Studie“ die Wirksamkeit der beiden Biologika auf eine bei Patienten mit Psoriasis-Arthritis häufig auftretende Enthesitis untersucht. Dabei handelt es sich um eine Entzündung an den Sehnen- oder Muskelansätzen am Knochen. Unter Ixekizumab erreichten über 56 Prozent in Woche 24 eine Remission, unter Adalimumab waren es vergleichsweise 45 Prozent. Weitere Verbesserungen zeigten sich bei Patienten, die zu Beginn unter Entzündungen von Fingern oder Zehen litten, sowie bei Nagel-Psoriasis.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Magenmittel

Handelsblatt: Ermittlungen zu Iberogast»

Pharmaskandal

Lunapharm fordert Entschädigung vom Land»

Pharmakonzerne

Bayer-Aufsichtsrat: Chefwechsel bringt nichts»
Politik

Digitalisierung

Becker: Großes Interesse an DAV-App»

Nächster Gesetzentwurf

Spahn legt Gesetz zur Reform der Notfallversorgung vor»

Parkplätze fehlen

Kindergarten sorgt für Kundenschwund»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Grippeimpfung in der Schwangerschaft

Keine Folgeschäden für Kinder»

Allergenpräparate

ALK: Pangramin Ultra geht»

Kolorektalkarzinom

Zulassungsstudien für Stivarga-Kombi»
Panorama

Apothekeneröffnung

Von der Betriebserlaubnis überrascht»

Alchemilla und die Ärzte

Rahmenvertrag – Probleme mit den Praxen»

Seltenes Phänomen

Siamesische Zwillinge in Berlin geboren»
Apothekenpraxis

Projekt Autofreie Zone

Abgeschnitten: Apotheke plötzlich im Sperrgebiet»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahn legt nach: Entwurf für ein Apothekenverteidigungsgesetz»

Securpharm

2D-Code-Panne auch bei Teva»
PTA Live

Weinkönigin

PTA-Schülerin und Majestät»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Die Jury tagt»

WIRKSTOFF.A

Die PTA IN LOVE Summer Tour zum Nachhören»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Sodbrennen: Wenn sich die Magensäure verirrt»

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»