Naturheilmittel gegen Antibiotikaresistenzen

Manuka-Honig statt Antibiotika? Cynthia Möthrath, 21.12.2019 09:13 Uhr

Berlin - Honig gilt schon lange als Hausmittel für verschiedenste Beschwerden. Vor allem Manuka-Honig hat in den letzten Jahren an Bekanntheit gewonnen. Doch kann er wirklich den Einsatz von Antibiotika reduzieren? Forscher der Universität Newcastle haben eine Beschichtung für chirurgische Netze entwickelt, die genau das tun soll. Die Ergebnisse der Studie wurden im Fachjournal „Frontiers“ publiziert.

Manuka-Honig kommt ursprünglich aus Neuseeland. Er wird aus dem Nektar der einheimischen Manukapflanze gewonnen und enthält die Verbindung Methylglyoxal (MGO) in hohen Konzentrationen. Diese soll antibakteriell wirken und beispielsweise den Darmkeim Escherichia coli abtöten können. Die Wirksamkeit des Manuka-Honigs hängt dementsprechend vom MGO-Gehalt ab: Je höher der MGO-Gehalt, desto wirksamer soll der Manuka-Honig sein.

Die aktuelle Studie beschäftigte sich mit einer elektrostatischen Nanobeschichtung aus Manuka-Honig, die möglicherweise vor Infektionen bei Operationen schützen kann. Dazu wurden chirurgische Netze, die bei verschiedenen Operationen in den Körper eingebracht werden, mit Manuka-Honig beschichtet. Dieser soll vor Wundinfektionen schützen und wie ein natürliches Antibiotikum wirken. Dabei soll er sogar Wirkungen gegen Keime aufweisen, die zunehmend resistent gegen chemische Antibiotika sind. Im Labor zeigte der Honig Wirkung gegen Bakterien wie MRSA, Staphylokokken und E. coli.

Chirurgische Netze werden bei Operationen wie Leistenbrüchen oder Hernien eingesetzt, um verschiedene Gewebe zu stützen. Meist bestehen sie aus synthetischem Material. Oft gehen diese Netze mit einem erhöhten Infektionsrisiko einher, da sich Bakterien auf ihnen anlagern können und ein Entzündungsherd entsteht. Die Forscher entwickelten nun besondere Netze: Kleinste Mengen des Honigs wurden zwischen den einzelnen Schichten des Gitters eingebracht und sollen einer Bakterienbesiedlung entgegenwirken. Dadurch sollen Antibiotikagaben reduziert werden können.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Russland & China

Weitere Impfstoffe kurz vor der Zulassung»

Eine Million Flaschen nicht nutzbar

Desinfektionsmittel: Ministerium muss umetikettieren»

Abda warnt, Landesregierungen geben grünes Licht

Corona-Test: Sachsen erlaubt Verkauf in Apotheken»
Markt

Umfrage von Johnson & Johnson

Verbraucher wollen Apothekenberatung – aber bestellen online»

Klinikkonzern lässt Tele-Ärzte sitzen

Medgate: Rhön steigt schon wieder aus»

Großhandel

Corona-Flaute bei Phoenix»
Politik

PTA-Botendienst kostet 7 Euro

Botendiensthonorar: Abda bittet um Erhöhung»

Recht auf Zerschlagung und Verbannung

Amazon & Co: EU will härter gegen Internetriesen vorgehen»
Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Beleidigung von Spahn»
Internationales

Brucellose-Mittel

Bakterien aus Impfstoff-Firma in China infizieren Tausende»

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»
Pharmazie

Try & Error

Therapieresistente Depression: Wenig Evidenz»

Ruhen der Zulassung bis 2022

Osteoporose: Calcitonin nicht intranasal»

Missbrauch vermeiden

FDA fordert Warnhinweis für Benzodiazepine»
Panorama

Weiterbildungsangebot für PTA

Zum Apothekenfachwirt in Osnabrück»

Verleihung am 1. Oktober

Drosten, Putsch, Broemme: Bundesverdienstkreuze für Corona-Helden»

Schüler klagten

Gericht zur Maskenpflicht: Pauschales Attest reicht nicht»
Apothekenpraxis

„In der Verantwortung, jetzt nicht zu kneifen“

Nordrhein: Die ersten Apotheker haben geimpft»

Teilnahme an Modellprojekten

Impfen in Apotheken: Vorher Versicherung checken!»

Grippeimpfstoffe

Apotheken können Spahns Reserve bestellen»
PTA Live

Schulstart mit Maske & Co.

PTA-Schulen: Es geht wieder los!»

Herstellung in der Apotheke

Desinfektionsmittel: Änderungen zum 7. Oktober»

Polizei: Anzeige nicht möglich

PTA schlägt Popo-Diebin in die Flucht»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Husten»

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»
Magen-Darm & Co.

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»