Apothekerkammer Sachsen-Anhalt

Ausländische Pharmazeuten bestehen Sprachtest Nadine Tröbitscher, 28.01.2017 09:22 Uhr

Berlin - Kunden, wünschen sich eine fachliche aber leicht verständliche Beratung von einem Apotheker. Der Ansprechpartner für Gesundheitsfragen kann jedoch auch im Ausland studiert haben. Eine bestandene Fachsprachenprüfung soll die Qualität der Kommunikation sicherstellen. In Sachsen-Anhalt waren am Montag die ersten Absolventen erfolgreich. Wer eine Approbation in Deutschland erhalten will, muss jedoch mehrere Prüfungen bestehen.

Das Land Sachsen-Anhalt hat die Apothekerkammer beauftragt eine entsprechende Fachsprachenführung durchzuführen. Bushra Ballout aus Syrien, Mona Bassal und Kerolos Ashraf aus Ägypten waren die ersten Prüflinge, die sich der dreiköpfigen Prüfungskommission stellten. Die erste Prüfung auf dem Weg zur deutschen Approbation meisterten die ausländischen Studenten.

Es galt ein simuliertes Beratungsgespräch zu führen, einen Meldebogen zu unerwünschten Arzneimittelwirkungen auszufüllen, ein kollegiales Gespräch zu meistern und Fachausdrücke leicht und verständlich zu erklären. Insgesamt dauerte die Prüfung 60 Minuten. Entscheidend für das Bestehen war nicht das pharmazeutische Wissen, sondern die Qualität der Kommunikation.

„Alle drei hallenser Prüfungsteilnehmer sprechen bereits ein gutes Umgangs-Deutsch. Dennoch war es keine leichte Aufgabe, deutsche Fachbegriffe richtig anzuwenden und zu erklären“, erklärt Guntram Gläser von der Apothekerkammer. Da deutsche Praxiserfahrungen fehlen, konnten manche Fragen nicht so umfangreich beantwortet werden, wie die Prüfungskommission es sich gewünscht hatte. Es galt die Apotheker Dagmar Stein, Claudia Mapolie und Guntram Gläser zu überzeugen. Nach sorgfältiger Prüfung stand fest: Die drei Prüfungsteilnehmer können sich gut und verständlich ausdrücken.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Medizinische Hautpflege

Dermasence bringt Vitop forte Junior»

Gewichtsreduktion

Abnehmkaugummi für Apotheken»

Noweda-Zukunftspakt

Mehr Hefte, mehr Apotheken»
Politik

Staatsdienst

Polizei sucht Ärzte»

Kassenchef Christopher Hermann

AOK: Mr. Rabattvertrag hört auf»

Gleichpreisigkeit

Laumann will nun doch das Rx-Versandverbot»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Hustenmittel

Ruhen der Zulassung von Fenspirid»

Schlankheitsmittel

Sibutramin: Keine Studien, keine Zulassung»

Prostatakrebs

Darolutamid: Bayer legt positive Daten vor»
Panorama

Jubiläumsaktion

Würfel Deinen Rabatt doch selbst!»

Apotheker Lutz Mohr bleibt optimistisch

„Ich sehe nicht ganz schwarz“»

Pillen für Afrika

Pharma-Bande in Hamburg aufgeflogen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Sicherheits-Merkmal für Apotheken»

Warenwirtschaft

Securpharm in der Lochkarten-Apotheke»

Arzneimittel oder Lebensmittel?

Melatonin: Rechtslage ungewiss»
PTA Live

Völker-Schule Osnabrück

PTA-Erfolgsquote: 100 Prozent bestanden»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Wechselwirkungen mit Lebensmitteln»

LABOR-Debatte

Valentinstag: Auch in den Apotheken?»
Erkältungs-Tipps

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»

Erkältung

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Erkältungstipps aus dem Nahen Osten

Gesund werden mit Ölziehen, Nasya und Yoga?»