Mitarbeiterführung

„Ein Jahresendgespräch ist gar nicht so übel“ Anja Alchemilla, 09.12.2018 08:49 Uhr

Berlin - Sobald der Duft von Weihnachtsplätzchen in der Luft liegt, nähern sich für viele Arbeitnehmer die Jahresendgespräche. Ein Trend, der in den USA startete und inzwischen bei vielen Betrieben in Deutschland angekommen ist. Auch in der Filiale von Anja Alchemilla wird am Jahresende inzwischen so einiges reflektiert.

Ach Mensch – wie soll ich das Jahresendgespräch denn jetzt angehen? Anja ist von der Aufgabe, die Gespräche zu führen, nicht begeistert. Sie kennt ihre Mitarbeiter gut, alle duzen sich untereinander, man sieht sich ja ständig im HV – und wenn es etwas zu besprechen gibt, dann wird das sofort erledigt. Doch das Qualitätsmanagement fordert diese Treffen inzwischen, die Ergebnisse werden sogar schriftlich festgehalten.

„Alleine schon dieses Wort Zielvereinbarung liegt mir quer. Wenn ich möchte, dass Sonja mehr Fortbildungen besucht, dann sage ich ihr das einfach. Dafür brauche ich doch kein Jahresendgespräch!“ Anja blickt grummelnd auf den Schulungsplan: „Auf der anderen Seite hat Sonja dieses Jahr tatsächlich nur ziemlich wenige Schulungen gemacht.“

Die neue Kollegin war auch noch nicht bei der Mitarbeiterunterweisung für den richtigen Umgang mit der Apothekensoftware. Im Alltag geht so etwas schnell unter, dabei ist sie inzwischen drei Monate dabei. Anja fällt auf, dass sie dafür aber schon richtig gut mit den Programmen arbeitet. Die „Neue“ ist sehr intuitiv im Umgang – wie sagt man heute so schön? Ein Digital-Native. Sowas kann auch einmal lobend erwähnt werden!

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Noweda-Zukunftspakt

Mehr Hefte, mehr Apotheken»

Pharmahersteller

Weleda verliert bei Arzneimitteln»

Trockene Haut

Bi-Oil kommt als Gel»
Politik

Kassenchef Christopher Hermann

AOK: Mr. Rabattvertrag hört auf»

Gleichpreisigkeit

Laumann will nun doch das Rx-Versandverbot»

Konversionstherapien

„Homo-Heilung“: Spahn will Ärzte bestrafen»
Internationales

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»

Anarchie in der Offizin

Apothekerin hustet Kunden was»
Pharmazie

Prostatakrebs

Darolutamid: Bayer legt positive Daten vor»

Verlust der Erstattungsfähigkeit

Thymiverlan ist nur noch traditionelles Arzneimittel»

Erythromycin-Saft

Eryhexal: Auf „nicht lieferbar“ folgt „außer Vertrieb“»
Panorama

Pillen für Afrika

Pharma-Bande in Hamburg aufgeflogen»

Digitalkonferenz

VISION.A Awards: Jury wählt Shortlist»

Vergiftungs-Informations-Zentrale

Freiburg: Immer mehr Anfragen beim Giftnotruf»
Apothekenpraxis

Warenwirtschaft

Securpharm in der Lochkarten-Apotheke»

Arzneimittel oder Lebensmittel?

Melatonin: Rechtslage ungewiss»

Apotheker sollen Ware abholen lassen

Mucosolvan Phyto Complete: Porto zahlt Apotheke»
PTA Live

Völker-Schule Osnabrück

PTA-Erfolgsquote: 100 Prozent bestanden»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Wechselwirkungen mit Lebensmitteln»

LABOR-Debatte

Valentinstag: Auch in den Apotheken?»
Erkältungs-Tipps

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»

Erkältung

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Erkältungstipps aus dem Nahen Osten

Gesund werden mit Ölziehen, Nasya und Yoga?»