Jahresstatistik

OTC: Statistik mit Zusatzverkäufen aufbessern Anja Alchemilla, 06.01.2019 07:55 Uhr

Berlin - Das neue Jahr in Anja Alchemillas Filiale ist verbunden mit Statistiken. Die Filialleiterin blickt auf ihre Kennzahlen: Wieviel Packungen wurden im Vergleich zum Vorjahr abgegeben? Wie steht die Filiale im Vergleich zur Hauptapotheke und zum Landesschnitt da? Und was sagen die Facebook Bewertungen?

Anja sitzt am Rechner und sichtet die Jahresstatistik der Apotheke. Es sieht insgesamt gar nicht so schlecht aus, sie ist zufrieden. Der Packungsumsatz ist im Vergleich zum Vorjahr angewachsen und es wurden auch deutlich mehr Rezepturen hergestellt. Die Menge der gesamten verkauften Packungen stagnierte allerdings. Im Vergleich zur Hauptapotheke steht die Filiale ganz gut da – trotz der gestiegenen Personalkosten für die zusätzliche PTA.

Anja schaut nicht nur auf den Gesamtumsatz, sie muss auch speziell den OTC-Bereich im Auge haben. Der ist hier durchaus noch ausbaufähig, denn es sind weniger Packungen als im Vorjahr verkauft worden. Woran das wohl liegt? An den Dumpingpreisen der Konkurrenzapotheke schräg gegenüber? Oder sind das ausschließlich die Auswirkungen des Onlinehandels? Vielleicht sollten bei der nächsten Teamsitzung mal wieder die Zusatzverkäufe thematisiert werden. In dieser Richtung lässt sich sicherlich noch das ein oder andere optimieren.

Mit Zusatzempfehlungen tun sich ein paar Kolleginnen noch schwer, denn die wollen sich nicht wie Verkäuferinnen vorkommen. Das kann Anja gut nachvollziehen, doch ist es eine reine Einstellungssache wie man an das Thema herangeht. Niemand bekommt in ihrer Filiale eine Vorgabe wieviel Umsatz am Ende des Tages erreicht werden muss, das ist klar. Auch werden die Kolleginnen nicht gegeneinander ausgespielt nach dem Motto: „Schau mal wie viel Susi gestern im Gegensatz zu dir verkauft hat“. Wir sehen uns hier vor allem als Heilberufler.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Interview Dr. Peter Schreiner und Antonios Vonofakos

Pro AvO: Eine Plattform kann doch jeder»

APOSCOPE-Digitalisierungsstudie

Bestellplattformen: Noweda-Zukunftspakt liegt vorn»

Mittelohrentzündung

Otofren: „Otovowen“ als Tablette»
Politik

Digitalkonferenz

Big Data und der gläserne Mensch: Wie kann man Datenströme regulieren?»

Informationsverbot aufgehoben

Bundesrat billigt Neuregelung von § 219a»

Terminservice- und Versorgungsgesetz

Becker: Impfstoffhonorar „ärgerlich und ungerecht“»
Internationales

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»

Österreich

Keine Zwangsmittagspause mehr für Apotheken»

Galenica

Schweiz: Apotheken verdrängen Drogerien»
Pharmazie

Polypharmazie

„Viele wissen nicht, wofür sie was nehmen“»

Medizinalhanf

Drogenbeauftragte: Lobbyisten reden Patienten Cannabis ein»

Multiple Sklerose

Copaxone als Pen: Ohne Auslöseknopf, mit neuem Logo»
Panorama

Digitalisierung

Marketing in sozialen Medien: Ballett tanzen im Minenfeld»

Die Kunden haben das Nachsehen

Notdienst in Bad Kissingen: Kammer zieht Reißleine»

Tarifverhandlungen gescheitert

Warnstreiks von Klinikärzten stehen bevor»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

Spahn verbietet Warteschlangen in Apotheken»

Versandapotheken

Avitale: Facebook verstehen mit Shop-Apotheke»

Apotheker erzielt Teilerfolg

DocMorris: „Mogelquittung“ und Sammelkonto verboten»
PTA Live

Schweinfurt

PTA-Schule: „Wir haben uns hoffentlich endgültig erholt“»

Neues auf YouTube

Alchemilla und die Lifehacks»

Tierische Nebentätigkeit

PTA und Hundetrainerin: Ruhepol im HV»
Erkältungs-Tipps

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»

Hausmittel

Fünf Tipps zum richtigen Gurgeln»