Plattform und eigene Domain

Apothekerin setzt auf regionalen Versand

, Uhr
Berlin -

Um dem Versandhandel die Stirn zu bieten, schließen sich immer mehr Apotheken einer Plattform an. Birte Kasperzik geht noch einen Schritt weiter. Die Inhaberin der Solling-Apotheke im niedersächsischen Holzminden hat mit „Solling24“ zusätzlich ihren regionalen Online-Shop gestartet.

Kasperzik ist Mitglied der Sanacorp-Kooperation „meine Apotheke“ und nutzt das Shopsystem unter meadirekt. Doch die Inhaberin folgte dem Rat ihrer Kooperation und hat jetzt parallel eine eigene Domain zusätzlich am Start: Unter solling24.de können Kunden ihre Medikamente online vorbestellen und Rezepte per Foto schicken.

„Wir sind schneller als jede Online-Apotheke. Wer bis 13 Uhr bestellt, kann seine Medikamente noch am selben Tag erhalten oder schon am nächsten Morgen per Botendienst bringen lassen“, lautet Kasperziks Versprechen. „Wir wollen, dass die Leute ihren Ansprechpartner haben und trpotzdem alle Vorteile einer Versandapotheke“, so die Apothekerin. Die Kunden werden zudem jeden Monat mit neuen Sonderangeboten gelockt.

Neben der Geschwindigkeit bei der Lieferung ist aus Kasperziks Sicht das Vertrauen der große Vorteil des regionalen Versandhandels. Die Nutzer könnten sicher sein, dass sie Qualitätsprodukte erhalten und in guten Händen sind. Auch die Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten würden beachtet, wenn eine Kundenkarte in der Apotheke vorhanden ist. Die Apothekerin will sich gezielt an Kunden in ihrer Region wenden, könnte mit ihrer Versanderlaubnis aber theoretisch auch bundesweit liefern. In diesem Fall würde sie dem entfernten Kunden aber eine Apotheke vor Ort empfehlen, so Kasperzik.

Auf Solling24 gibt es außerdem einen Live-Chat. „Dort können Kunden Fragen stellen und sich persönlich beraten lassen“, erklärt die Inhaberin. Der Chats ist allerdings an die Öffnungszeiten der Apotheke gebunden und daher wochentags nur von 8 bis 18:30 Uhr besetzt – inklusive anderthalb Stunden Mittagspause. Ab Samstagmittag ist auch der Livechat im Wochenende.

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
US-Konzerne als Interessenten
Zur-Rose ein Übernahmekandidat? »
Mehr aus Ressort
Apotheke bei Ebay Kleinanzeigen
Inhaber (73): Verkauf oder noch zehn Jahre »
Verdacht auf illegalen Arzneimittelhandel
Tramadol und Pregabalin: 7000 Stück im Auto entdeckt »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Namensänderung bei Janssen-Impfstoff
Jcovden: Apotheken können aufklären»
Antikörper dockt an Spikeprotein an
Corona: Universalwaffe gefunden?»
Falsche Werbung und obskure Siegel
Die kleinen Sünden der Krankenkassen»
Empfehlungen für alle Altergruppen
Lauterbach will klare Impfbotschaft»
Schärfere Maßnahmen geplant
Affenpocken: USA rufen Notstand aus»
Per Aufkleber Daten über den Körper
Ultraschallpflaster: Blick ins Innere»
Eine seltene Genmutation erweist sich als Glücksfall.
Weiterer Patient von HIV geheilt»
Antibakterielle Wirkstoffe beeinflussen Antikörper
Antibiotika: Immunantwort bei Babys geschwächt»
Möglicher Zusammenhang zwischen Endometriose und Schlaganfall
Endometriose: Kardiovaskuläres Risiko»
Abgeschlagenheit, Konzentrationsstörungen, Appetitlosigkeit
Long Covid: Kinder leiden nach Infektion»
Sorge um Halteplätze und Teststelle
Apothekerin ärgert sich über Imbisswagen»
Falsche Bescheinigungen gegen Geld
Mutter stiftete Arzt zur Straftat an»
Startschuss für die Influenzasaison 2022/23
Seqirus beginnt mit Auslieferung der Grippeimpfstoffe»
A-Ausgabe August
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»