Tanzen unter Coronabedingungen  

Apotheke startet Flashmob APOTHEKE ADHOC, 09.09.2020 14:24 Uhr

SPASS AN MICHELSTADT - Unser Flashmobvideo

Berlin - Viele Apotheken haben die Auswirkungen der Corona-Pandemie deutlich gespürt: Nach mehreren Wochen hoher Nachfrage zeigte sich – über den Lockdown hinaus – ein starker Rückgang. Um den Einwohnern von Michelstadt ein Signal zu geben, dass man nach wie vor für die Bevölkerung da sei, hatte die Tochter einer Apothekerin eine Idee: Gemeinsam mit anderen Gewerbetreibern startete sie einen Flashmob, der auf Video aufgezeichnet wurde.

Gemeinsam tanzen und ein Zeichen setzen – so lautete die Idee von Marie-Kristin Sommer, Tochter von Jutta Sommer, Inhaberin der Rats-Apotheke. Getreu dem Plan „Wir müssen was machen, um die Leute wieder in die Stadt zu bekommen“ tüfftelte sie ab Anfang Mai an einem Konzept für die Ladeninhaber von Michelstadt. Sommer schrieb bereits ihre Bachelorarbeit über das Thema Flashmobs und trainierte mehrere Tanzgruppen im Umkreis – perfekte Bedingungen für das Projekt.

Nun mussten nur noch „Mittanzende“ mit an Board geholt werden. Eine Rundmail wurde an die Unternehmen in Michelstadt geschickt. Einige waren sofort dabei, andere mussten mehr oder weniger überzeugt werden, verrät ihr Vater Ralf Sommer, der kaufmännischer Leiter der Apotheke ist. Dennoch fand sich schnell eine ansehnliche Anzahl an teilnehmenden Unternehmen.

Das Konzept stand und nun musste es nur noch umgesetzt werden. Doch dann taten sich ein paar Hürden auf: Eigentlich war alles zu einem Musiktitel von den Fantastischen Vier geplant. Eine Lizensierung für das Vorhaben hätte aber einen hohen fünfstelligen Betrag erfordert. Der Wechsel auf die neue Musik tut dem Erfolg des Projektes aber keinen Abbruch.

Eigentlich hatte das Flashmob-Team geplant, mit dem Handy draufzuhalten. Um eine bessere Bewegtbild-Qualität zu erreichen, wurde kurzerhand ein Video-Produktionsteam, natürlich aus Michelstadt, hinzugezogen. „Das Kamerateam hat direkt die Botschaft verstanden, die wir übermitteln wollen, und mit den Bildern umgesetzt“, so Ralf Sommer.

Neben der Apotheke tanzten auch Mitarbeiter des örtlichen Friseursalons, der Bekleidungsgeschäfte, der Brauerei, des Haushaltswarengeschäfts, Fotostudios und viele mehr. Zum Schluss sieht man noch einmal alle Tänzer, unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes, aber dennoch gemeinsam auf dem Marktplatz tanzen. Dieser Flashmob soll klar vermitteln, dass die Geschäfte in Michelstadt sich nicht unterkriegen lassen und für die Bevölkerung da sind.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

VOASG-Beratung

Bühler: RxVV-Petitionserfolg wird übergangen»

Opioide, Cannabis & Co.

Corona: Abhängigkeit erhöht Erkrankungsrisiko»

Abfüllanlage bei Sanofi eingeweiht

Spahn: Keine Schnellzulassung, keine Impfpflicht»
Markt

Apothekenkooperationen

1A-Gesund startet eRezept-Kampagne»

Schaper & Brümmer gibt Produkt auf

Vitango bald von Schwabe»

Trockene Augen

Vita-POS wird Hylo Night»
Politik

Verordnung verlängert

2,50 Euro: Botendiensthonorar bis Silvester  »

Netzwerk für junge Inhaber

AVWL-Starters: Mit Teamgeist gegen Corona»

aposcope-Umfrage

Apotheker fordern AvP-Rettungsschirm»
Internationales

Brucellose-Mittel

Bakterien aus Impfstoff-Firma in China infizieren Tausende»

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»
Pharmazie

Stelara, Privigen und Vimpat nicht abgabefähig

Securpharm blockiert Reimporte»

Rückruf mehrerer Chargen

Epoetin alfa: Erneut Spezifikationsüberschreitungen»

AMK-Meldung

Nulojix: Weiterhin eingeschränkte Lieferfähigkeit»
Panorama
Bande soll medizinische Geräte im Millionenwert gestohlen haben»

Stukenbrock sagt Danke

Gratis-Safari für Apotheker und PTA»

Bürgermeister eingeschaltet

Mohren-Apothekerin: Lasst uns endlich reden!»
Apothekenpraxis

Langjährige Kunden benachteiligt

AvP-Apotheker müssen Jahre auf ihr Geld warten»

Ausschüttung verschieben

Keine Dividende 2019: Apobank beugt sich der EZB  »

adhoc24 vom 22.09.20

AvP: Abrechnung gestoppt / Spahn hilft nicht / Neuraxpharm-Deal»
PTA Live

Schulstart mit Maske & Co.

PTA-Schulen: Es geht wieder los!»

Herstellung in der Apotheke

Desinfektionsmittel: Änderungen zum 7. Oktober»

Polizei: Anzeige nicht möglich

PTA schlägt Popo-Diebin in die Flucht»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Husten »

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»
Magen-Darm & Co.

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»