Humanitäre Hilfe

Apotheker ohne Grenzen in Myanmar APOTHEKE ADHOC, 15.05.2008 12:17 Uhr

Berlin -

Die Hilfsorganisationen Apotheker ohne Grenzen und LandsAid haben einen gemeinsamen medizinischen Einsatz zur Versorgung der Opfer des Zyklons in Myanmar gestartet. Seit gestern bemüht sich der LandsAid-Vorstand, Hans Musswessels, bei den Militärs in Rangun um eine Einreise-Genehmigung. Nur mit der Zustimmung der Regierung können die deutschen Ärzte, Apotheker und Rettungssanitäter in die am stärksten betroffenen Gebiete vordringen. Über 10 Tage nach der Katastrophe in Myanmar gelingt es ausländischen Helfern kaum, zu den Betroffenen vor Ort zu gelangen.

Zwar akzeptiert die Militärregierung inzwischen die Einfuhr von Hilfsgütern, sie verweigert aber auch weiterhin ausländischen Helfern den Zugang in die Krisengebiete. „Unser Hilfsteam wartet stündlich auf grünes Licht. Wir wollen die wertvollen Arzneimittel und medizinischen Hilfsgüter nicht einfach der Regierung übergeben “, sagt Ulrich Brunner, Erster Vorsitzender von Apotheker ohne Grenzen. „Ohne fachkundige Anleitung zur Einnahme nütze das beste Medikament nichts, so Brunner. Vor Ort würden einsatzerfahrene Pharmazeuten gebraucht. Ein „Emergency Health Kit“ vom Deutschen Medikamenten Hilfswerk action medeor zur Versorgung von 1000 Patienten sei inzwischen in Rangun eingetroffen.

Die Apotheker ohne Grenzen Deutschland haben sich als gemeinnützige Organisation auf pharmazeutisch-medizinische Hilfsprojekte spezialisiert. Langfristige Projekte in Argentinien, Mexiko, Moldawien, Tansania und Sri Lanka helfen bei der Versorgung mit Arzneimitteln, dem Bau von Krankenhausapotheken, der Unterstützung von Gesundheitsstationen oder der Ausbildung pharmazeutischen Personals. Gemeinsam mit medizinischen Teams von Partnerorganisationen beteiligen sich die Apotheker ohne Grenzen an Notfalleinsätzen. Der im Jahr 2000 gegründete Verein zählt inzwischen über 650 Mitglieder.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Shop Apotheke verdoppelt Betriebsfläche»

Generikakonzerne

Stada: 580 km durch Frankfurt»

Sonnenschutz

UV-Sensor: La Roche-Posay kooperiert mit Apple»
Politik

ACAlert

Selbst die Apotheke wird grün»

Erstes Quartal 2019

Kassen mit Minus zu Jahresbeginn»

Notdienstpauschale

Neuer NNF-Rekord: 291,88 Euro»
Internationales

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»

Schweiz

Triumph für Apothekerverband: 200.000 für Petition»

Cannabidiol

CBD-Eis: Kunden sollen an FDA schreiben»
Pharmazie

Forschungsprojekt

Fortbildung: Uni befragt Apotheker»

BfArM

Weitere Xarelto-Fälschungen aufgetaucht»

PD-L1-Inhibitoren

Tecentriq-Kombi wirkt auch bei Lebermetastasen»
Panorama

Andere Namen –  Andere Berufe  

Kennen Sie Karl Lauterback?»

Flohmarkt

Apotheke trödelt für Vor-Ort»

Pride Month

Regenbogen-Flagge bei Sandoz/Hexal»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ein unmoralisches Angebot»

Böhmermanns Globuli-Gospel

„Quatsch, Quatsch, Quatsch“»

Serverprobleme

Securpharm-Ausfälle: „Das zeigt, dass das kein stabiles System ist“»
PTA Live

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Bewerbungsfrist verlängert»

Stellenanzeige

Knurrige Chefin sucht PTA zum Streiten»

LABOR-Debatte

Reaktionen auf Taschentuch-Verbot: Was habt ihr erlebt?»
Erkältungs-Tipps

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»
Magen-Darm & Co.

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»

Heilpflanzenporträt

Angelikawurzel: Die Pflanze des Erzengels Raphael»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»