Kosmetikhersteller

Von Omron zu Sebapharma APOTHEKE ADHOC, 09.11.2019 09:18 Uhr

Berlin - Sebapharma stärkt das Apothekengeschäft. Der Kosmetikhersteller aus Rheinland-Pfalz besetzt die neu geschaffene Position des Leiters für den Fachhandel Offizin mit Jens Keine. Er kommt von Omron nach Bad Salzig. Das Unternehmen hatte zuletzt neue Produktserien exklusiv für die Offizin auf den Markt gebracht.

Keine ist bei Sebapharma für das Apothekengeschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. Er leitete zuvor dreieinhalb Jahre den Vertrieb des Medizintechnikunternehmens Omron in der Apotheke, zuletzt verantwortete er auch die Kanäle Sanitätshandel und Praxen. Davor war er als Key Account Manager für die Firma tätig.

Von 2005 bis 2015 war er beim OTC-Anbieter Quiris beschäftigt. Zunächst war er für den Elasten-Hersteller sechs Jahre im Key Account tätig. Im Anschluss übernahm er die Verantwortung des Bereichs. 2015 übernahm er die komplette Vertriebsleitung.

Sebapharma fuhr lange eine zweigleisige Vertriebsstrategie, wobei die Präsenz in Drogerien stark ist. Anfang 2018 kam mit Sebamed Pro eine neue apothekenexklusive Linie in die Offizin. Probiotische Kosmetika sollen demnach den Feuchtigkeitshaushalt der Haut regulieren, deren Widerstandskraft stärken und vor äußeren Einflüssen schützen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Kooperationen

MVDA und Phoenix raufen sich zusammen»

Ärzte vs. Bewertungsplattform

Jameda muss zwei Profile löschen»

Online-Auktionshaus

Ebay-Händler bietet sechs Apotheken-Domains»
Politik

Pro Generika

Generikachefs erklären Lieferengpässe»

Digitalisierung

eRezept: DAV-App kostet eine Million Euro»

Zustimmung im Bundestag

PTA-Reform: Jetzt ist der Bundesrat am Zug»
Internationales

Reform des Heilmittelgesetzes

Schweiz: Apotheker können Rx ohne Rezept abgeben»

Zweite Apotheke in Eugendorf

Selbstständig – nach 25 Berufsjahren»

Rx-Switch

Schweden: Diclofenac nur noch auf Rezept»
Pharmazie

Klinische Prüfung

Studien: Eine Million Probanden, keine Zwischenfälle»

Proliferative diabetische Retinopathie

Lucentis: Zulassung erweitert»

Schmerzmittel

Diclofenac: Jeder zehnte Fall kontraindiziert»
Panorama

Falsche Adresse im Gewerbegebiet

Apotheker verfolgen illegalen Versender»

US-Behörde meldet

35.000 Tote pro Jahr durch antibiotikaresistente Keime»

Hal Allergy

Mysteriös: Faxe verschwinden im Nirwana»
Apothekenpraxis

Lieferengpässe

Nach 24 Stunden: Apotheken dürfen Rabattvertrag ignorieren»

Umfassende Ausbildungsreform

Pharmaziestudium: ABDA will MC abschaffen»

Wangerooge

Apothekerin kauft Geld bei der Eisdiele»
PTA Live

LABOR-Download

Checkliste: Arzneimittel-Missbrauch»

Münster

PTA-Schule: Umzug und Verkaufsgespräche»

PTA-Reform

2,5 Jahre: Union lehnt längere Ausbildungszeit ab»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»
Magen-Darm & Co.

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»